logo St. Margaretha Mainaschaff

Ministranten

# Bis kurz vor Weihnachten gilt der ORANGENE Dienplan, der an Euch alle ausgeteilt wurde. Wer noch einmal einen Plan braucht: im Raum 7, in der Sakristei und im Pfarrbüro liegen noch welche aus.

# Der Dienst am Altar - egal ob in der Maintalhalle, im evangelischen Gemeindezentrum oder im Pfarrsaal - ist noch immer eingeschränkt: also nur Einzug und Auszug mit Kreuz und Leuchtern, Leuchter beim Evangelium und Klingeln bei der Wandlung. Es gibt noch keinen Altardienst bei der Gabenbereitung!

# Die neuen Ministranten dürfen gerne immer mit ministrieren, wenn sie da sind! Im nächsten Dienplan werden sie dann natürlich auch mit eingeteilt werden!

# Bitte kommt immer zuverlässig zu Eurem Dienst bzw. sorgt selbst für Ersatz, wenn Ihr einmal nicht könnt. Wir verlassen uns auf Euch! Euch allen ein großes Dankeschön für Euren Dienst. Danke auch den Gruppenleitern, dass sie mit den jüngeren Minis immer wieder das Dienen üben.

Euer Pfarrer Georg Klar

Kirche St. Margaretha vom 16. November 2021 bis Ende März 2022 geschlossen !

Wie im letzten Jahr muss unsere Pfarrkirche auch dieses Jahr über die Wintermonate geschlossen werden. Wie bekannt, ist der Dachstuhl in seiner Konstruktion sicher. Es besteht keine Gefahr für die Gottesdienstbesucher und das Kirchengebäude! Aber bei bestimmten Witterungsbedingungen im Winter können die geforderten Sicherheitsmargen unterschritten werden. Darum wurde uns die

Nutzung des Langhauses und des Chores der Kirche in den Wintermonaten untersagt. Das heißt: In der Zeit vom 16. November 2021 bis Ende März 2022 muss die Kirche für jegliche Nutzung gesperrt werden. Durch die Sperrung in den Wintermonaten wird das „relative Sicherheitsniveau“ um den Betrag der im Winter möglichen Schneelasten erhöht. Der Bereich der „alten Kirche“ (also der Kirchenraum unter der Empore) kann weiterhin als Kapelle genutzt werden. In diesem Bereich befindet sich die historische Dachkonstruktion, die keine Defizite in der Standsicherheit aufweist.

Gerade in der bevorstehenden Advents- und Weihnachtszeit wollen wir den Gemeindemitgliedern aber weiterhin lebendige Gottesdienste anbieten. Darum sind wir der Gemeinde Mainaschaff sehr dankbar, dass sie uns für etliche Gottesdienste (gerade über Weihnachten) wieder die Maintalhalle zur Verfügung stellt. Einige der Gottesdienste am Wochenende werden wir dankeswerterweise im evangelischen Gemeindezentrum St. Markus feiern können, manchmal werden wir auch in unseren Pfarrsaal ausweichen. Alle Gottesdienste unter der Woche (außer den Roraten) werde wir wieder im Pfarrsaal feiern. Über Einzelheiten, besonders über die jeweiligen Gottesdienstorte, werden wir Sie über Aushänge in den Schaukästen und ebenso über das Mitteilungsblatt informieren. Und auch auf unserer Homepage www.sankt-margaretha-mainaschaff.de werden wir jeweils aktuelle und wichtige Informationen einstellen.

Übrigens steht wie im letzten Winter auch heuer der hintere Teil unserer Pfarrkirche täglich von 8.00 bis 20:00 Uhr für das persönliche Gebet offen. Herzlich willkommen!

Georg Klar, Pfarrer

Günter Herold, Kirchenpfleger

Andreas Olschewski, Vorsitzender Pfarrgemeinderat

2G-REGEL im Pfarrheim!

Wie alle wissen, steht die Corona-Ampel auf ROT. Das bedeutet: Bei allen Sitzungen, Treffen und sonstigen Veranstaltungen im Pfarrheim (außer bei den Gottesdiensten!) gilt die 2G-Regel, also GEIMPFT oder GENESEN. Wir bitten alle Verantwortlichen um Einhaltung dieser Regel! Geben wir gut aufeinander acht!

Pfarrer Georg Klar

Gottesdienste - NEUE HYGIENE-REGELN!

Das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes ist nur beim Betreten und Verlassen der Kirche und beim Kommunionempfang nötig. Am Platz darf die Maske abgelegt werden. Es ist wieder eine FFP-2-Maske notwendig, für Kinder und Jugendliche zwischen dem 6. und dem 16. Geburtstag ist eine medizinische Gesichtsmaske ausreichend! Weiterhin gilt: Bei allen Gottesdiensten dürfen nur Personen aus dem eigenen Hausstand ohne den nötigen Abstand von 1,5 Metern zusammensitzen (ausgenommen sind Geimpfte und Genesene). Unser Ordnungsdienst wird dies nun zwar nicht kontrollieren, aber wir appellieren an Ihre Ehrlichkeit und Verantwortung! Weiterhin nicht an den Gottesdiensten teilnehmen dürfen all jene, die positiv auf Corona getestet wurden, krank sind (unspezifische Atemwegserkrankungen) oder in den letzten zwei Wochen Kontakt zu einer positiv mit SARS-CoV-2 getesteten Person hatten. Wir bitten um Ihr Verständnis. Wichtig ist uns immer der Schutz aller Gottesdienstteilnehmer! Nehmen wir also bitte Rücksicht aufeinander!

Pfarrer Georg Klar

Kalender 2021

Die beliebten Essener „Adventskalender für die ganze Familie“ kosten nur 4,- Euro und sind im Pfarrbüro zu den üblichen Öffnungszeiten erhältlich. Außerdem werden sie nochmals am ersten Adventswochenende nach den Gottesdiensten am Ausgang angeboten. Und auch die beliebten Caritas-Abreißkalender sind inzwischen eingetroffen. Auch sie gibt es zum Preis von nur 4,- Euro im Pfarrbüro.

Ihr Pfarreiteam

Einlegeaktionen - DANKE!

Ein großes Dankeschön ab alle, die beim Einlegen der Kirchgeldbriefe und der Rundbriefe Weg der Hoffnung mitgeholfen haben. Ebenso ein großes Danke den Mitgliedern des Kontaktkreises fürs Austragen.

Pfarrer Georg Klar

Familienandachten im Advent

Die Advents- und Weihnachtsgottesdienste in unserer katholischen Pfarrgemeinde St. Margaretha stehen in diesem Jahr unter dem Thema: “WIR - auf dem Weg zur Krippe”. Das Team “Roter Faden Advent” lädt wie im letzten Jahr auch diesmal wieder zu vier Familienandachten im Freien ein - jeweils um 16:00 Uhr und immer an einem anderen Ort:

1. Adventssonntag (28. November 2021), 1. Zwischenstopp auf dem Kirchplatz, Thema “MITEINANDER auf dem Weg zur Krippe”

2. Adventssonntag (05. Dezember 2021), 2. Zwischenstopp im Hof der Kita St. Margaretha, Thema “FRÖHLICH auf dem Weg zur Krippe”

3. Adventssonntag (12. November 2021), 3. Zwischenstopp am Seniorenheim Haus Mainparksee, Thema “BEHÜTET auf dem Weg zur Krippe”

4. Adventssonntag (19. November 2021), 4. Zwischenstopp auf dem Kapellenberg, Thema “NEUGIERIG auf dem Weg zur Krippe”

Ein herzliches Willkommen allen Familien!

Pfarrer Georg Klar

Adventlicher Hausgottesdienst

Wir laden Sie ein, gemeinsam in der Familie oder mit Freunden am Montag, 29. November 2021, um 19:00 Uhr den Hausgottesdienst im Advent zu feiern, der heuer unter dem Thema steht: „Gott verleiht Flügel“ Kurz vor 19:00 Uhr werden uns die Glocken erinnern. Der Rosenkranz entfällt an diesem Tag! Die Gebetshefte liegen bereits hinten in unserer Kirche aus!

Ihr Pfarreiteam

Nikolaus

Alle Jahre wieder kommt in Mainaschaff der Nikolaus zu Ihnen und Ihren Kindern. Nach einer coronabedingten Pause ist es uns, den Ministranten Mainaschaff, dieses Jahr wieder möglich, unsere Nikolausaktion durchzuführen. Wenn Sie möchten, dass der Nikolaus mit seinem Knecht am 5. oder 6. Dezember 2021, zwischen 16.00 und 19:00 Uhr auch Ihren Kindern ein Leuchten in die Augen zaubert, melden Sie sich bitte bis 25. November per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bei seiner Helferin Jessica Weiherer. Der Nikolaus wird zu Ihnen nach Hause kommen und vor der Haustüre (aufgrund von Corona) die guten und weniger guten Taten aus dem vergangenen Jahr aus dem Goldenen Buch verlesen und nach einem Sprung über die Rute die Geschenke verteilen. Bitte verfassen Sie hierzu stichpunktartig für jedes Kind einen Eintrag für das Goldene Buch und werfen Sie diesen zusammen mit dem Unkostenbeitrag von 10,- € für das erste und 5,- € für jedes weitere Kind in einem beschrifteten Umschlag bis spätestens 1. Dezember 2021 bei Luisa Daum in den Briefkasten (Mörikestraße 4a). Familien, die dies nicht rechtzeitig, unvollständig oder bei einer falschen Adresse abgeben, kann der Nikolaus leider nicht besuchen. Die Geschenke werden von Ihnen vor die Türe gestellt und wir räumen sie dann in den vom Nikolaus mitgebrachten Geschenke-Sack. Wir freuen uns auf einen Besuch bei Ihnen.

Die Gruppenleiterrunde der Ministranten Mainaschaff

Sternstunden-Adventskalender

Seit vielen Jahren unterstützt die Aktion Sternstunden des Bayerischen Rundfunk den „Weg der Hoffnung“ in seiner Arbeit für Kinder und Jugendliche mit Behinderung in Kolumbien. Diese Kinder werden wieder Teil des diesjährigen Sternstunden-Adventskalenders sein. Das Bayerische Fernsehen hat uns die voraussichtlichen Ausstrahlungszeiten mitgeteilt: Samstag, 4. Dezember 2021, um 06.29, 08.40, 15.58, 18.28 und 19:58 Uhr (Programmänderungen möglich), Zusätzlich dazu wird er in ARD-alpha um 12:00 Uhr ausgestrahlt. Falls Sie den Adventskalender verpassen sollten, können Sie sich den Beitrag auch später noch anschauen. Sie können ihn auf der Webseite https://www.sternstunden.de/ finden. Dort Adventskalender 2021 suchen und das Kalendertürchen (4) anklicken. Allen eine schöne Adventszeit!

Johannes Mauder ‎

Marienkapelle - SPENDENAUFRUF!

Wie Sie vielleicht gehört oder auch selbst gesehen haben, sind durch Vandalismus etliche der schönen Bleiglasfenster an unserer Marienkapelle auf dem Kapellenberg zerstört oder beschädigt worden. Die Gesamtkosten belaufen sich auf insgesamt etwa 7.000,- €. Die politische Gemeinde unterstützt uns dankenswerterweise mit 3.500,- € unterstützt. Für die andere Hälfte bitten wir alle Freunde unserer Marienkapelle um eine Spende. Diese kann mit dem Stichwort “Marienkapelle” auf das Konto: Katholische Kirchstiftung St. Margaretha, IBAN: DE 34 7956 2514 0002 0132 66, BIC: GENODEF 1AB1 überwiesen oder aber in einem Kuvert im Pfarrbüro abgegeben oder auch in das Kollektenkörbchen gelegt werden. Welche Möglichkeit Sie auch immer wählen, ich sage Ihnen schon heute ein herzliches “Vergelt's Gott”!

Pfarrer Georg Klar

Homepage

Die Gottesdienstordnung und Hinweise zu den verschiedenen Veranstaltungen und ebenso zu den Folgen der Corona-Krise für unsere Pfarrgemeinde finden Sie stets immer auf unserer Homepage www.sankt-margaretha-mainaschaff.de wie auch andere Texte, Predigten und Wissenswertes aus unserer Pfarrgemeinde sowie aus unserer Kirche. Sie finden auf unserer Homepage auch Links zu anderen interessanten Seiten. Schauen Sie doch einfach wieder mal vorbei!

Wolfram Endemann

Neues aus unserer Sozialstation St. Margaretha

# Wussten Sie schon, dass das neue Reiseprogramm 2022 „Besinnung, Kultur und Erholung“ des Katholischen Senioren-Forums der Diözese Würzburg bei mir in der Sozialstation St. Margaretha ausliegt? Es werden wieder viele Reisefreizeiten in Kooperation mit dem Bayerischen Pilgerbüro für das Jahr 2022 angeboten. Wenn bei Ihnen das kommende Jahr noch nicht völlig „verplant“ sein sollte, dann lohnt es sich bestimmt, einen Blick in diese Broschüre zu werfen! Sie können sich gerne ein Exemplar bei mir im Büro in der Gebrüder-Grimm-Str. 1 abholen!

# Schauen Sie auch immer wieder mal in unseren Schaukasten am ehemaligen Schwesternhaus Ecke Jahnstraße/Gebrüder-Grimm-Straße!

Andrea Scheich

Neues aus dem Haus St. Vinzenz von Paul

# “Maßnahmen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie” - Aufgrund der stark steigenden Infektionszahlen rechnen wir mit Allgemeinverfügungen des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit & Pflege. Daraus können sich kurzfristig Änderungen in den Regelungen für unsere Einrichtung ergeben. Unsere Sorge gilt vor allem unseren älteren und pflegebedürftigen Gästen und Bewohnern. Dafür bitten wir Sie um Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund!

Informationen dazu gibt es wie immer direkt im Haus St. Vinzenz von Paul (Tel. 06027-4770).

Andrea Scheich

Wussten Sie schon…?

… dass es auch in diesem Jahr wieder eine Adventliche Versöhungsfeier geben wird? Am dritten Adventssonntag, also am 12. Dezember 2021, um 18:15 Uhr sind wir alle dazu eingeladen, dieses Mal im evangelischen Gemeindezentrum St. Markus. Herzlich willkommen!

… dass wegen der Corona-Pandemie und wegen der Schließung unserer Kirche die traditionelle Aussendungsfeier für das Friedenslicht von Bethlehem auch dieses Jahr nicht in Mainaschaff sein wird? Wir hoffen aber, dass wir es bis zur Versöhnungsfeier am 3. Advent gebracht bekommen. Sie können das Friedenslicht dann vermutlich auch ab Montag, 13. Dezember 2021, im hinteren Teil unserer Kirche St. Margaretha abholen.

Termine:

Di. 30.11. 18:15 Uhr   Tanzkreis im Pfarrsaal (1)

19:30 Uhr   Tanzkreis im Pfarrsaal (2)

Terminvorschau:

Mo. 06.12. 18:30 Uhr   Rosenkranz im Pfarrsaal für die Kranken und Verstorbenen

Di. 07.12. 14:30 Uhr   Gedächtnistraining im Pfarrsaal

18:15 Uhr   Tanzkreis im Pfarrsaal (1)

19:30 Uhr   Tanzkreis im Pfarrsaal (2)

Mi. 08.12. 06:00 Uhr   2. Rorate in der Maintalhalle, anschließend „Frühstück to go“

14:30 Uhr   Club 60 im Pfarrheim

Do. 09.12. 16:00 Uhr   Frauenkreis St. Margaretha: Adventsfeier im Pfarrsaal

Sa. 11.12. 10:15 Uhr   1. Workshop der Firmlinge 2022 in Hobbach

18:15 Uhr   Vorabend-Eucharistiefeier zum 3. Advent in der Maintalhalle

So. 12.12. 10:00 Uhr   Wortgottesdienst zum 3. Advent im evang. Gemeindezentrum

16:00 Uhr   3. Zwischenstopp „BEHÜTET auf dem Weg zur Krippe“ Familienandacht im Freien (Treffpunkt am Seniorenzentrum Haus Mainparksee)

18:15 Uhr   Adventliche Versöhnungsfeier im evang. Gemeindezentrum

‎‎

Veranstaltungen in ital. Sprache - COMUNITÀ CATTOLICA ITALIANA UNTERMAIN

Für alle Gemeindemitglieder finden in Aschaffenburg Veranstaltungen und Gottesdienste in italienischer Sprache statt. Die Franziskanische Gemeinschaft von Betanien betreut die italienische Seelsorge im Bistum Würzburg (www.fgbaschaffenburg.de). - Eingeladen sind alle Interessierten. I vari incontri hanno luogo nel Convento, le Sante Messe nella chiesa dei Cappuccini. Büro: tel. 06021-583920 (ore 10.00-12.00 / 16.30-17.30) - E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - Für Sakramente (lunedi e giovedi ore 10:00-12:00): Br. Maurizio Luparello (0176-45269353) und Br. Alessio Brizzi (0176-45269354), Rita Masilla (06021-56879). Vi preghiamo di partecipare numerosi. Siete tutti benvenuti. Kapuzinerkirche und Kloster - Kapuzinerplatz 8, Aschaffenburg.

­