logo St. Margaretha Mainaschaff

Gottesdienste - AKTUELLE HYGIENE-REGELN

Auch nachdem die allgemeinen staatlichen Bestimmungen für Innenräume weitgehend weggefallen sind, wollen wir weiterhin gut aufeinander achtgeben.

Für die gemeinsamen Gottesdienste heißt das konkret:

Beim Betreten und Verlassen der Kirche sowie beim Kommunionempfang bitten (!) wir alle, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen: entweder eine FFP-2-Maske oder eine medizinische Gesichtsmaske. Sobald der Sitzplatz eingenommen ist, kann die Maske gerne abgenommen werden. Weil uns das Mitsingen im Gottesdienst sehr wichtig ist, sollten auch weiterhin nur Personen aus dem eigenen Hausstand ohne den Abstand von 1,5 Metern zusammensitzen.

Bei den Gottesdiensten am Wochenende und an den Festtagen:

Betreten Sie die Kirche bitte durch den hinteren Eingang und desinfizieren Sie sich die Hände! Sie können die Kirche nach dem Gottesdienst durch alle Ausgänge verlassen.

Bei allen Werktagsgottesdiensten gilt:

Die Kirche kann durch alle Eingänge betreten verlassen werden. Die Regeln zum Desinfizieren der Hände und zum Mund-Nasen-Schutz gelten wie bei den Gottesdiensten an den Wochenenden.

Für das persönliche Gebet in der Kirche:

Es gibt außer dem Desinfizieren der Hände keine besonderen Regeln mehr. Achten Sie einfach selbst auf den Abstand zu anderen Betenden!

Weiterhin gilt:

Personen mit Fieber oder Symptomen einer Atemwegserkrankung sowie alle, die mit Covid 19 infiziert bzw. an Covid 19 erkrankt sind oder sich in Quarantäne befinden, bitten wir, von einem Besuch der gemeinsamen Gottesdienste abzusehen. Wir appellieren herzlich an Ihre Ehrlichkeit und Verantwortung auch für Andere und bitten um Ihr Verständnis! Wichtig ist uns auch weiterhin der Schutz aller Gottesdienstteilnehmer!

Pfarrer Georg Klar

Pfarrbüro und Pfarrheim - AKTUELLE HYGIENE-REGELN

Auch nachdem die allgemeinen staatlichen Bestimmungen für Innenräume weitgehend gelockert wurden, wollen wir weiterhin gut aufeinander achtgeben.

Ganz allgemein heißt das konkret:

Wir bitten (!) alle Besucherinnen und Besucher herzlich darum, sich beim Betreten des Pfarrheimes immer die Hände zu desinfizieren!

Für das Pfarrbüro gilt:

Es besteht weiterhin die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Achten Sie bitte auch auf den nötigen Abstand! Wir tragen schließlich Verantwortung für all jene, die im Pfarrbüro ihren Dienst tun, und ebenso für alle, die mit einem Anliegen ins Pfarrbüro kommen.

Für das Pfarrheim gilt:

Bei allen Sitzungen, Chorproben, Treffen und Veranstaltungen wird das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes empfohlen (!), sofern der Abstand von 1,5 m nicht möglich ist. Personen, die nicht geimpft oder nicht genesen sind, raten wir zu ihrem eigenen Schutz und ebenso zum Schutz der Anderen von einer Teilnahme an den Veranstaltungen ab. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Pfarrer Georg Klar

Weihwasser in der Kirche

Gerne können Sie sich das in der Osternacht geweihte Weihwasser auch mit nach Hause nehmen!

Pfarrer Georg Klar

Einlege-Aktionen: DANKE!

Ein ganz herzliches Dankeschön an alle, die in der vergangenen Woche beim Einlegen der Caritas-Briefe und der Kirchgeldbriefe geholfen haben. Ohne Sie wäre das alles gar nicht möglich. Ebenso einmal ein ganz großes Danke an Inge Lang und Gabi Weitz für das Koordinieren dieser Einlege-Aktionen und das Bestücken der Kontaktkreis-Fächer vielmal im Jahr. Ein herzliches Vergelt's Gott Euch beiden!

Pfarrer Georg Klar

Frauenfrühstück

Es ist kaum zu glauben, aber unser letztes Frauenfrühstück hatten wir am 27. Februar 2020! Danach hat uns - wie alles Andere auch - Corona komplett ausgebremst. Nachdem es aber jetzt auf allen Gebieten zu mehr oder weniger Lockerungen gekommen ist, möchten auch wir es wagen, wieder einmal ein Frauenfrühstück anbieten. Deshalb heute ganz herzliche Einladung zu einem lockeren “Babbel- Frühstück”. Der Termin ist Samstag, 24. September 2022, wie immer im Pfarrheim von 9.00 Uhr bis 11:00 Uhr. Anmeldung im Pfarrbüro bitte persönlich zu den üblichen Öffnungszeiten oder auch telefonisch (Tel. 73320) bis spätestens Donnerstag, 22. September 2022, Wir freuen uns sehr, wenn viele unserer Einladung folgen werden.

Gisela Brandmüller

Kontaktkreis-Treffen

Herzliche Einladung an die Mitglieder des Kontakreises zu unserem nächsten Treffen am Montag, dem 26. September 2022, um 19:30 Uhr im Pfarrsaal. Wir wollen an diesem Abend dankbar auf 25 Jahre Kontaktkreis zurückschauen. Darum wäre es wirklich sehr schön, wenn Ihr an diesem Abend alle kommen könnt! Wir erwarten auch einige Gäste, auf die Ihr Euch sicherlich freuen werdet. Und wir freuen uns auf Euch!

Gabi Stürmer, Pfarrer Georg Klar und der Sachausschuss Kontakte

Häuslicher Besuchsdienst und Krankenhaus- und Seniorenheim-Besuchsdienst

Alle Mitarbeiter*innen des Häuslichen Besuchsdienstes sowie des Krankenhaus- und Seniorenheim-Besuchsdienstes treffen sich am Donnerstag, dem 29. September 2022, um 17:00 Uhr im Pfarrsaal, um sich auszutauschen und Organisatorisches zu besprechen. Dieses gemeinsame Treffen findet nach langer Pause - in dieser Form - jetzt das erste Mal statt! Es werden die neuesten Informationen und Entwicklungen bezüglich unserer Arbeit weitergegeben. Im Anschluss ist noch genügend Zeit, um miteinander ins Gespräch zu kommen. Herzliche Einladung!

Margit Burger, Elisabeth Welzbacher, Silvia Vater & Andrea Scheich

Missionsbastelkreis

Hallo zusammen! Zur Planung unseres diesjährigen Adventsbasars am Sonntag, dem 20. November 2022 im Pfarrheim St. Margaretha, treffen wir uns am Donnerstag, 29. September 2022, um 19:30 Uhr im Pfarrheim (Raum 8). Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Susanne Keller & Petra Dungs

Quellennachmittag

Herzliche Einladung zum nächsten Quellennachmittag mit dem Thema: „Bibelworte - Lebensworte, Bibelgeschichten - Lebensgeschichten“ am Samstag, 1. Oktober 2022, von 14.00 bis 17:00 Uhr im Pfarrheim. Wir werden uns mit unserem Lieblingsevangelium beschäftigen. Darüber hinaus nehmen nehmen wir uns noch Zeit für die Besprechung von Bibelstellen, die uns schwierig erscheinen. Nach einer Kaffeepause nähern wir uns in einer Bibelarbeit dem Evangelium des kommenden Sonntags. Ganz herzlich willkommen! Anmeldung bei Silvia Morhard (Tel. 8628330).

Silvia Morhard

Erntedankfest

Auch dieses Jahr soll es einen schönen Erntedank-Altar in unserer Kirche geben. Dafür suchen wir wieder Obst und Gemüse, damit möglichst wenig gekauft werden muss. Stellen Sie doch bitte die Dinge in der Woche vor dem Erntedanksonntag (möglichst bis zum 30. September 2022, 15:00 Uhr) am Marienaltar ab, damit am gleichen Tag der Erntedankaltar gebaut werden kann. Danke!

Pfarrer Georg Klar

Info-Abend zum neuen “Gemeindeteam”

Am Mittwoch, 5. Oktober 2022, findet um 20:00 Uhr im Pfarrheim ein Info-Abend zum künftigen “Gemeindeteam St. Margaretha Mainaschaff” statt. Nachdem der Gemeinsame Pfarrgemeinderat für Kleinostheim, Mainaschaff und Stockstadt im März gewählt wurde und seine Arbeit aufgenommen hat, können Interessierte auch ohne Wahl im neuen Gemeindeteam mitmachen. Das Gemeindetam will dafür sorgen, dass kirchliches Leben in den verschiendenen Feldern hier vor Ort in Mainaschaff lebendig bleibt und sich weiterentwickelt. Es will die verschiedenen Gruppen, Kreise und Vorhaben begleiten und fördern, es achtet darauf, dass das, was gut und eigenständig in unserer Pfarrgemeinde in Mainaschaff läuft, erhalten bleibt, und es hilft ebenso bei Überlegungen einer Kooperation mit unseren Nachbargemeinden in Kleinostheim und Stockstadt. Darum arbeitet das Gemeindegremium auch eng mit dem Gemeinsamen Pfarrgemeinderat zusammen, vor allem mit den drei Mainaschaffer Mitgliedern Gabi Albert, Wolfram Stürmer und Julia Trinte-Schoeps. Je mehr Gemeindemitglieder (gleich welchen Alters) ihre Interessen, Fähigkeiten und Begabungen einbringen, umso lebendiger bleibt unsere Pfarrgemeinde St. Margaretha und umso mehr kann das kirchliche Leben nach Corona “wieder aufblühen” und sich entfalten. Alle, die sich eine Mitarbeit (egal in welcher Form) in diesem neuen Gemeindegremium vorstellen können, und auch alle, die sich vielleicht erst einmal unverbindlich über die Aufgaben des Gremiums informieren wollen, sind ganz herzlich eingeladen, zum “Info-Abend” in den Pfarrsaal zu kommen! Wir freuen uns auf Sie und auf Euch!

Pfarrer Georg Klar sowie Gabi Albert, Wolfram Stürmer und Julia Trinte-Schoeps

Hungermarsch 2022

Bereits zum dritten Mal (nach 2009 und 2016) widmet das Hungermarsch-Team in Böhl-Iggelheim unseren Kindern in Kolumbien den Erlös ihres großen Benefizlaufs. Die Aktion 2022 steht unter dem Motto „Manos amigas - Freundeshände“ und mit dem Erlös soll eine beschützende Werkstätte für Jugendliche mit Handicap aufgebaut werden. Eine großartige Nachricht! Die Vorbereitungen laufen bereits seit Anfang September mit Veranstaltungen in Schulen und Organisationen rund um Böhl-Iggelheim. Ab dem 19. September wird uns dabei auch Marysol García, die zweite Leiterin unserer Partnerstiftung Camino de la Esperanza, unterstützen.

Der Benefizlauf selbst findet am Sonntag, dem 9. Oktober 2022, statt. Der Start ist ab 9.00 Uhr am Naturfreundehaus Böhl. Alle, auch alle Mainaschaffer Freunde unserer Stiftung, sind ganz herzlich eingeladen mitzulaufen. Melden Sie sich möglichst baldper Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter 06021-73320 (Kath. Pfarrbüro Mainaschaff), wenn Sie Interesse an einer Teilnahme haben. Wenn ausreichend Personen zusammenkommen, würden wir - wie schon einmal im Jahr 2009 - einen Bus mieten. Falls Sie nicht persönlich teilnehmen können, ist auch eine Unterstützung des Projekts durch eine Spende unter dem Verwendungszweck “Hungermarsch 2022” möglich:

Stiftung Weg der Hoffnung
IBAN: DE89 7955 0000 0000 9720 00
Sparkasse Aschaffenburg

Nochmals herzliche Einladung, mit uns nach Böhl-Iggelheim zu kommen. Es wäre schön, wenn viele aus unserer Pfarrgemeinde St. Margaretha und aus Mainaschaff beim Hungermarsch 2022 mit dabei wären!

Pfr. Georg Klar, Wolfram Endemann, Carsten Reichert, Johannes Mauder

Info-Abend Gottesdienstbeauftragte

Am Montag, 10. Oktober 2022, findet um 20:00 Uhr im Raum 8 unseres Pfarrheims ein Info-Abend zum Dienst der Gottesdienstbeauftragten statt, denen die Leitung der Wort-Gottes-Feiern anvertraut ist. Seit gut zwei Jahren finden in unserer Kirche regelmäßig Wort-Gottes-Feiern statt, die nicht von einem Hauptamtlichen gehalten werden, sondern von Laien. Bestimmt haben Sie schon einen dieser Gottesdienste besucht. Aus unserer Pfarrgemeinde sind wir aktuell fünf Personen, die diesen Dienst übernehmen: Gisela Brandmüller, Waltraud Herold, Silvia Morhard sowie Jörg und Stefanie Vater. Auch wir haben uns zu Beginn unserer Ausbildung unsicher gefühlt, manchmal gezweifelt und jede/r hat sich die unterschiedlichsten Fragen gestellt - etwa: „Wie sollen wir es schaffen, in unserer Pfarrgemeinde, in der die Eucharistiefeier so einen hohen Stellenwert hat, Wort-Gottes-Feiern zu gestalten?“ - „Werde ich es schaffen, vor vielen Menschen zu stehen und zu reden?“ Die Antwort auf diese und andere Fragen hat jeder von uns in der Ausbildung und im Tun gefunden. Wir treffen uns auch regelmäßig, um uns über Fragen, Ideen und Anregungen auszutauschen. Tatsache ist, in den nächsten Jahren wird es immer wichtiger werden, dass viele Ehrenamtliche gefunden werden, die diesen Dienst übernehmen, damit in unserer Gemeinde weiterhin regelmäßig Gottesdienste gefeiert werden können. Aus diesem Grund ist es jetzt schon sehr wichtig, dass viele sich Gedanken machen über ihre Bereitschaft, ein solches Amt zu übernehmen. Jeder / jede wird gebrauchst, damit unsere Gemeinde lebendig bleibt! Wer also mehr über den Dienst der Gottesdienstbearuftragten erfahren will, ist herzlich zu unserem Info-Abend am Montag, 10. Oktober 2022, um 20:00 Uhr eingeladen. Wir freuen uns, Sie und Euch dort zu sehen!

Steffi und Jörg mit Gisela, Silvia und Waltraud

Kultur- und Kaffeefahrt

Wie schon angekündigt, nachstehend die näheren Angaben für unsere Kultur- und Kaffeefahrt am Mittwoch, 12. Oktober 2022. Wir fahren an diesem Tag um 10:00 Uhr am Pfarrheim ab. Unsere Fahrt geht dieses Mal nach Rödelsee. Das Mittagessen findet im Restaurant „Der Löwenhof“ statt, anschließend haben wir abwechselnd eine Führung „Ortsrundgang“ und in einer alten Schmiede. Kaffee trinken werden wir in einer „Vinothek“ auch in Rödelsee und in der dortigen Kirche auch unsere kleine Andacht halten. Zwischen 19.00 und 19:30 Uhr werden wir wieder in Mainaschaff sein. Es ist nicht allzu viel zu laufen, es liegt alles sehr zentral. Die Anmeldung ist am Dienstag, dem 4. Oktober 2022, von 10.00 bis 12:00 Uhr im Pfarrbüro. Der Fahrpreis beträgt € 24.- und ist bei der Anmeldung zu zahlen. Wir freuen uns auf viele Gäste und diese Fahrt ins schöne Frankenland.

Waltraud Herold, Monika Klafke, Christiane Mauder

Neues aus dem Haus St. Vinzenz von Paul

Der Kooperationspartner der Johannes-Gemeinschaft, das Haus St. Vinzenz von Paul, macht auf folgendes Angebot aufmerksam:

# „Haus renovieren? - Das wird eine Zumutung für meine Mutter!“ Bei einer vorübergehenden Unterbringung in der Kurzzeitpflege ersparen Sie Ihrem/Ihrer Angehörigen unangenehme Umstände zuhause. Mit oder ohne Einstufung in die Pflegeversicherung - Gäste unserer Kurzzeitpflege werden rundum gut betreut. Erledigen Sie dann unbesorgt, was Sie sich vorgenommen haben! Sprechen Sie mit uns!

Informationen dazu gibt es direkt im Haus St. Vinzenz von Paul in Kleinostheim (Tel. 06027-4770).

Martin Wienand & Andrea Scheich

Wussten Sie schon…?

… dass am Samstag, dem 8. Oktober 2022, um 14:30 Uhr im Gemeindezentrum St. Markus die neue evangelische Pfarrerin Stefanie Mainka ordiniert und in ihr Amt eingeführt werden wird? Auch Pfarrer Georg Klar wird bei diesem Gottesdienst dabei sein. Herzlich willkommen, Frau Mainka!

Termine:

Sa. 24.09. 09:00 Uhr   Frauenfrühstück im Pfarrheim

Mo. 26.09. 19:30 Uhr   Kontaktkreistreffen im Pfarrsaal

Di. 27.09. 19:30 Uhr   Tanzkreis im Pfarrsaal

Do. 29.09. 17:00 Uhr   Treffen der Besuchsdienste im Pfarrsaal

19:30 Uhr   Missionsbastelkreis: Treffen im Pfarrheim

Fr. 30.09. 15:00 Uhr   Stille Anbetung

Sa. 01.10. 14:00 Uhr   Quellennachmittag im Pfarrsaal

Terminvorschau:

Di. 04.10. 19:30 Uhr   Tanzkreis im Pfarrsaal

20:00 Uhr   Erstkommunion 2023: 1. Elternabend in der Kirche

Mi. 05.10. 08:30 Uhr   Eucharistiefeier

20:00 Uhr   Info-Abend Gottesdienstbeauftragte im Pfarrheim

Do. 06.10. 19:00 Uhr   Eucharistiefeier

Fr. 07.10. 15:00 Uhr   Stille Anbetung

Sa. 08.10. 08:00 Uhr   Altpapiersammlung der Ministranten

14:30 Uhr   Einführung und Ordination von Pfarrerin Stefanie Mainka im evang. Gemeindezentrum St. Markus

18:15 Uhr   Vorabend-Eucharistiefeier

So. 09.10. 07:00 Uhr   Abfahrt nach Böhl.Iggelheim zum Hungermarsch 2022 09:30 Uhr   Eucharistiefeier in St. Laurentius in Kleinostheim

10:00 Uhr   KEINE Eucharistiefeier in Mainaschaff !

­