logo St. Margaretha Mainaschaff

Ministranten

# Bis kurz vor Ostern gilt der BLAUE Dienplan, der an Euch ausgeteilt wurde. Wer seinen Plan verlegt hat, kann sich im Raum 7, in der Sakristei oder im Pfarrbüro noch einen holen.

# Der Dienst am Altar ist kaum noch eingeschränkt. Außer dem Friedensgruß ist das Meiste jetzt wieder möglich. Aber bringt bitte in jedem Fall weiterhin Euren Mund-Nasen-Schutz mit. Gerade im Pfarrsaal und im evangelischen Gemeindezentrum werden wir die Maske noch brauchen.

# Bringt bitte auch Eure Plakette zum Ministrieren mit, die Ihr bei Eurer Einführung von der Pfarrei geschenkt bekommen habt! Ihr solltet die Plaketten beim Ministrieren immer tragen! Und solltet Ihr sie zuhause verlegt haben, hier mein Tipp: Einfach mal danach suchen!

Euer Pfarrer

Blasiussegen

Sie haben noch die Möglichkeit, am Ende der beiden Gottesdienste an diesem Wochenende den traditionellen Blasius-Segen zu empfangen. Lassen Sie sich Gottes Segen zusprechen und bleiben oder werden Sie gesund an Leib und Seele!

Pfarrer Georg Klar

Eine-Welt-Waren-Verkauf Mainaschaff

Achtung, liebe Fair-Trade-Freunde! Wir haben am Samstag, 4. Februar 2023, von 18.00 bis 19:30 Uhr für Sie geöffnet. Sie finden uns im Pfarrheim St. Margaretha, Hauptstraße 30, im Raum 10. Herzlich willkommen! Aber heute auch noch ein Tipp zum Valentinstag am Dienstag, 14. Februar 2023: Schenken Sie doch eine Faire Kaffeezeit, zum Beipiel Fairen Partnerkaffee aus Kolumbien (ganze Bohne, gemahlen, mit Koffein oder ohne) mit einer Tafel Schokolade oder Gebäck aus dem Fairen Handel. Für alle ein Gewinn!

Ihr Team Eine-Welt-Waren-Verkauf Mainaschaff

Tanztee - ABSAGE!

Der geplante Tanztee am 6. Februar 2023 muss aus gesundheitlichen und organisatorischen Gründen leider ausfallen. Wir freuen uns jedoch, Sie am Montag, 13. März 2023, um 14:00 Uhr wieder zum Tanztee in der Maintalhalle begrüßen zu können.

Für das Tanztee-Team: Ute Vongries

Gemeindeteam St. Margaretha Mainaschaff

Am Montag, dem 6. Februar 2023, findet um 20:00 Uhr im Pfarrheim das nächste Treffen unseres Gemeindeteams statt. Dieses Team will dafür sorgen, dass kirchliches Leben in den verschiedenen Feldern hier in Mainaschaff lebendig bleibt und sich weiterentwickelt. Es möchte die verschiedenen Gruppen, Kreise und Vorhaben begleiten und fördern und darauf achten, dass all das, was gut und eigenständig in unserer Pfarrgemeinde in Mainaschaff läuft, erhalten bleibt. Und es hilft ebenso bei Überlegungen einer Kooperation mit unseren Nachbargemeinden in Kleinostheim und Stockstadt. Darum arbeitet das Gemeindeteam auch eng mit dem Gemeinsamen Pfarrgemeinderat zusammen, vor allem mit den drei Mainaschaffer Mitgliedern Gabi Albert, Wolfram Stürmer und Julia Trinte-Schoeps. Je mehr Gemeindemitglieder (gleich welchen Alters) ihre Interessen, ihre Fähigkeiten und Begabungen einbringen, umso lebendiger bleibt unsere Pfarrgemeinde St. Margaretha, umso mehr kann das kirchliche Leben nach Corona “wieder aufblühen” und sich entfalten. Alle, die sich eine Mitarbeit (egal in welcher Form) in dem neuen Gemeindeteam vorstellen können, und auch alle, die sich einmal unverbindlich über die Aufgaben dieses Gremiums informieren wollen, sind herzlich eingeladen, zu diesem Treffen im Pfarrheim dazuzukommen! Wir freuen uns auf Sie und Euch und auf das Mitmachen!

Pfarrer Georg Klar

Gedächtnistraining

Herzliche Einladung zum Gedächtnistraining im Februar. Wir treffen uns am Dienstag, 7. Februar 2023, wie immer um 14:30 Uhr im Pfarrheim. Wir freuen uns, Euch alle wieder zu sehen.

Margrit Dreves & Christiane Mauder

Club 60 - Fasching

Die närrische Zeit ist wieder da. Mit fröhlichen Liedern, lustigen Sketchen und guten Gesprächen wollen wir unsere Alters- und Alltagsbeschwerden vergessen. Darum treffen wir uns am Dienstag, 7. Februar 2023, um 14:30 Uhr im Pfarrheim. Für Speis und Trank ist wie immer gesorgt. Auch ein Überraschungsgast hat sich wieder angekündigt. Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Doris Hock & Henny Willoh

Frauenfrühstück

Herzliche Einladung zum ersten Frauenfrühstück in diesem Jahr 2023, das wir nach all den Corona-Beschränkungen wieder anbieten können. Es wird am Samstag, dem 11. Februar 2023, wie immer im Pfarrheim St. Margaretha von 9.00 bis 11:00 Uhr sein. Wir möchten mit einem vergnüglichen Gedächtnistraining beginnen, das Margrit Dreves und Christiane Mauder gestalten werden. Wir freuen uns sehr auf Ihr und Euer Kommen. Wir bitten um Anmeldung bis spätestens Donnerstag, den 9. Februar 2023, im Pfarrbüro St. Margaretha Mainaschaff (Tel. 73320).

Gisela Brandmüller

Faschingsgottesdienst

Nach der langen Corona-Pause gibt es in diesem Jahr am Faschingssonntag, also am Sonntag, dem 19. Februar 2023, endlich wieder unseren fröhlich-bunten Faschingsgottesdienst. Allerdings findet er wegen der Schließung unserer Kirche in diesem Jahr nicht in Mainaschaff statt, sondern in der Rosenkranzkirche in Stockstadt. Die Uhrzeit ist die gleiche, nämlich 10:00 Uhr! Wir erwarten viele Gäste: nicht nur das diesjährige Aschaffenburger Prinzenpaar samt Hofstaat von der Stadtgarde, sondern traditionell auch den Carneval Club Concordia (CCC) und andere Faschingsgesellschaften sowie Kinderprinzenpaare und jede Menge närrisches Volk. Natürlich dürfen auch diesmal wieder alle verkleidet kommen, nicht nur die Kinder, sondern auch die Erwachsenen. Und wie immer gibt es auch heuer die traditionelle gereimte Büttenpredigt des Pfarrers mit offenen Worten zu aktuellen kirchlichen und gesellschaftlichen Entwicklungen. Ich freue mich über alle, die dabei sein werden! Pfarrer Georg Klar

MISEREOR-Fastenkalender

Ab sofort gibt es bereits den wieder toll gestalteten Fastenkalender 2023 zum Preis von nur 3,- Euro im Pfarrbüro. Er gibt wertvolle Hilfen und Anregungen für die kommende Fastenzeit. Der Kalender wird auch nach den Gottesdiensten an den kommenden Wochenenden angeboten. Übrigens eignet er sich auch gut als Geschenk an liebe Menschen.

Ihr Pfarreiteam

Gottesdienste - AKTUELLE HYGIENE-REGELN

Auch nachdem die allgemeinen staatlichen Bestimmungen für Innenräume weitgehend weggefallen sind, wollen wir weiterhin gut aufeinander achtgeben. Es steht Ihnen natürlich frei, aber wir raten zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, bis Sie Ihren Sitzplatz eingenommen haben. Personen mit Fieber oder Symptomen einer Atemwegserkrankung sowie alle, die aktuell an Corona erkrankt sind, bitten wir, von einem Besuch der gemeinsamen Gottesdienste abzusehen. Wir appellieren an Ihre Ehrlichkeit und Verantwortung! Wichtig ist uns weiterhin der Schutz aller Gottesdienstteilnehmer!

Pfarrer Georg Klar

Pfarrbüro und Pfarrheim - AKTUELLE HYGIENE-REGELN

Wir bitten alle BesucherInnen herzlich darum, sich beim Betreten des Pfarrheimes stets die Hände zu desinfizieren! Personen, die nicht geimpft oder genesen oder die aktuell an Corona erkrankt sind, raten wir zu ihrem eigenen Schutz und auch zum Schutz der Anderen von einer Teilnahme an den Veranstaltungen ab. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Pfarrer Georg Klar

Neues aus unserer Sozialstation St. Margaretha

# “Fortbildungsveranstaltung” - Am Donnerstag, dem 16. Februar 2023, findet von 18.30 bis 20:00 Uhr eine Fortbildung für Ehrenamtliche im sozialen Bereich statt mit dem Thema: „Depressionen erkennen und verstehen“. Frau Gisela Eichfelder (Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie) geht dabei auf folgende Fragen ein: „Wann kann man überhaupt von einer Depression sprechen? Wo verlaufen die Grenzen zwischen Normalität und Krankheit? Was kann man als Angehörige(r) tun? Welche Möglichkeiten habe ich als Mitarbeiter*in in der Nachbarschaftshilfe, wenn ich bei betreuten Personen psychische Auffälligkeiten feststelle?“. Veranstaltungsort ist das Pfarrzentrum Maximilian-Kolbe-Haus, Alfred-Delp-Straße 4 in Alzenau. Wer Interesse hat, daran teilzunehmen, melde sich bitte bis 9. Februar 2023 in der Sozialstation (Tel. 73820), um die Teilnehmer anmelden und Fahrgemeinschaften bilden zu können. Die Fortbildung wird von der „Fachstelle für Bürger-schaftliches Engagement des Landkreises Aschaffenburg und dem „Fachdienst Gemeindecaritas“ angeboten.

Andrea Scheich

Neues aus dem Haus St. Vinzenz von Paul

Der Kooperationspartner der Johannes-Gemeinschaft, das Haus St. Vinzenz von Paul, macht heute auf folgende Angebote aufmerksam:

# “Die Tagespflege im Haus St. Vinzenz von Paul - Lebensqualität steigern für die ganze Familie”: Pflegebedürftige Senioren in der eigenen Wohnung zu versorgen, ist ein wichtiges Ziel in unserer Gesellschaft und in vielen Familien. Um diese Situation wirklich gut gestalten zu können, bietet die Tagespflege eine wichtige Unterstützung. Die Begegnung mit Anderen, die Versorgung den ganzen Tag über und die Lebensfreude, die in den gemeinsamen Unternehmungen und Aktionen erlebt wird - das ist ein Geschenk für den älteren Menschen. Die Entlastung für die pflegenden Angehörigen, die Möglichkeit, eigene Termine wahrnehmen und für sich selbst sorgen zu können - ein Geschenk für die Angehörigen. Informieren Sie sich über die Möglichkeiten, die wir Ihnen in der Tagespflege im Haus St. Vinzenz von Paul anbieten. Infotelefon Tagespflege: 06027-477600. Wir sind für Sie da!

# “Schlaflose Nächte…” - durchleben ganz viele Menschen, die Angehörige mit einer dementiellen Erkrankung betreuen. Beim Aufenthalt in unserer Kurzzeitpflege übernehmen unsere erfahrenen Mitarbeiter die Pflege und Betreuung - Tag und Nacht. Sie können sich für einige Zeit erholen und so neue Kraft sammeln, die Ihnen und Ihrer Familie zu Gute kommen wird. Sprechen Sie mit uns!

Informationen gibt es direkt im Haus St. Vinzenz von Paul in Kleinostheim (Tel. 06027-4770).

Andrea Scheich

Homepage

Die Gottesdienstordnung, aktuelle Infos sowie Hinweise zu all unseren Veranstaltungen finden Sie auch auf unserer Homepage. Hier gibt es neben verschiedenen Predigten und Texten zu ganz unterschiedlichen Themen auch verschiedene Links zu weiteren interessanten Seiten. Schauen Sie doch einfach wieder mal vorbei unter www.sankt-margaretha-mainaschaff.de !

Wolfram Endemann

Wussten Sie schon…?

… dass unser Pfarrer Georg Klar wie in den letzten beiden Wahlperioden Ende des letzten Jahres wieder in den Priesterrat der Diözese Würzburg gewählt wurde? Er vertritt in diesem Gremium, das den Bischof berät, mit zwei weiteren Priestern die Region Aschaffenburg!

… dass es auch heuer wieder einen thematischen Roten Faden durch die Fastenzeit und auch wieder einen “Fasten-Pass” geben wird - in diesem Jahr erstmals gemeinsam mit den Nachbargemeinden in Kleinostheim und Stockstadt. Sie dürfen gespannt sein!

Termine:

Mo. 06.02. 20:00 Uhr   Treffen des Gemeindeteams im Pfarrheim

Di. 07.02. 19:00 Uhr   Tanzkreis im Pfarrsaal

Mi. 08.02. 19:30 Uhr   Kirchenverwaltung: Sitzung im Pfarrheim

Sa. 11.02. 09:00 Uhr   Frauenfrühstück im Pfarrsaal

Terminvorschau:

Mo. 13.02. 18:30 Uhr   Rosenkranz im Pfarrsaal für alle Kranken und Verstorbenen

Di. 14.02. 19:30 Uhr   Abendgebet mit Taizé-Liedern

20:15 Uhr   Tanzkreis im Pfarrsaal

Mi. 15.02. 08:30 Uhr   Eucharistiefeier im Pfarrsaal

Sa. 18.02. 18:15 Uhr   Eucharistiefeier im Evangelischen Gemeindezentrum

So. 19.02. 10:00 Uhr   Wort-Gottes-Feier im Pfarrsaal

Veranstaltungen in ital. Sprache - COMUNITÀ CATTOLICA ITALIANA UNTERMAIN

Die Franziskanische Gemeinschaft von Betanien betreut die italienische Seelsorge in der Diözese Würzburg (www.fgbaschaffenburg.de). Herzlich eingeladen sind alle Interessierten!

Adresse: Kapuzinerkirche und Kloster, Kapuzinerplatz 8, 63739 Aschaffenburg‎

Büro: Tel. 06021-583920 (10.00-12.00 / 16.30-17.30), Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verantwortlicher MCI Würzburg: Br. Maurizio Luparello: cel. 0176-45269353

MCI Aschaffenburg: Br. Alessio Brizzi: cel. 0176-45269354

Confessioni: I sacerdoti sono disponibili per le confessioni da martedì a sabato (16.00-17.30). Per altri orari si prega di mettersi in contatto telefonico.

Date Sante Messe:

Sabato, 4 febbraio 2023, ore 18.00, Kapuzinerkirche, Santa Messa

Sabato, 4 marzo 2023, ore 18.00, Kapuzinerkirche, Santa Messa

Eucharistiefeier in span. Sprache - MISA EN ESPAÑOL

Todavía no tenemos una fecha para la próxima Misa en Castellano. Les vamos a avisarlo a ustedes lo más pronto posible. Todo lo mejor para ustedes para 2023, especialmente salud, salud, salud!

Padre Jorge Klar

­