logo St. Margaretha Mainaschaff

Weihwasser in der Kirche

Auch wenn die Weihwasserbecken in der Kirche wegen Corona noch nicht gefüllt sind, können Sie sich gerne wieder das in der Osternacht geweihte Weihwasser mit nach Hause nehmen! Der Kessel mit dem österlichen Weihwasser steht in der Kirche hinten vor dem Taufstein. Bringen Sie einfach ein kleines Fläschchen zum Befüllen von Zuhause mit. Eine wichtige Bitte haben wir aber dennoch: Desinfizieren Sie sich bitte vor dem Abfüllen Ihre Hände mit dem aufgestellten Desinfektionsmittel!

Pfarrer Georg Klar

Gottesdienste - AKTUELLE HYGIENE-REGELN

Auch nachdem die allgemeinen staatlichen Bestimmungen für Innenräume weitgehend gelockert wurden, wollen wir weiterhin gut aufeinander achtgeben.

Für die gemeinsamen Gottesdienste heißt das konkret:

Beim Betreten und Verlassen der Kirche sowie beim Kommunionempfang bitten (!) wir alle, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen: entweder eine FFP-2-Maske oder auch - vor allem die Kinder und Jugendlichen zwischen dem 6. und 16. Geburtstag - eine medizinische Gesichtsmaske. Sobald der Sitzplatz eingenommen ist, kann die Maske gerne abgenommen werden. Weil uns das Mitsingen im Gottesdienst sehr wichtig ist, können auch weiterhin nur Personen aus dem eigenen Hausstand ohne den Abstand von 1,5 Metern zusammensitzen. Wenn der Abstand nicht eingehalten werden würde, dann sollte die Maske den ganzen Gottesdienst über getragen werden - vor allem beim Singen! Da wir dies aber nicht wollen, haben wir uns für das Beibehalten der Abstandsregel entschieden.

Bei den Gottesdiensten am Wochenende und an den Festtagen:

Betreten Sie die Kirche bitte durch den hinteren Eingang und desinfizieren Sie sich die Hände! Die Ordner werden Ihnen bei den großen Gottesdiensten beim Finden eines Sitzplatzes behilflich sein.

Bei allen Werktagsgottesdiensten gilt künftig:

Die Kirche kann durch alle Eingänge betreten und auch wieder verlassen werden. Die Regeln zum Desinfizieren der Hände und zum Mund-Nasen-Schutz gelten wie bei den Gottesdiensten an den Wochenenden.

Für das persönliche Gebet in der Kirche:

Es gibt außer dem Desinfizieren der Hände keine besonderen Regeln mehr. Achten Sie einfach selbst auf den Abstand zu anderen Betenden!

Weiterhin gilt:

Personen mit Fieber oder Symptomen einer Atemwegserkrankung sowie alle, die mit Covid 19 infiziert bzw. an Covid 19 erkrankt sind oder sich in Quarantäne befinden, bitten wir, von einem Besuch der gemeinsamen Gottesdienste abzusehen. Wir appellieren herzlich an Ihre Ehrlichkeit und Verantwortung auch für Andere und bitten um Ihr Verständnis! Wichtig ist uns auch weiterhin der Schutz aller Gottesdienstteilnehmer!

Pfarrer Georg Klar

Pfarrbüro und Pfarrheim - AKTUELLE HYGIENE-REGELN

Auch nachdem die allgemeinen staatlichen Bestimmungen für Innenräume weitgehend gelockert wurden, wollen wir weiterhin gut aufeinander achtgeben.

Ganz allgemein heißt das konkret:

Wir bitten alle Besucherinnen und Besucher herzlich darum, sich beim Betreten des Pfarrheimes immer die Hände zu desinfizieren!

Für das Pfarrbüro gilt:

Es besteht weiterhin die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Achten Sie bitte auch auf den nötigen Abstand! Wir tragen schließlich Verantwortung für all jene, die im Pfarrbüro ihren Dienst tun, und ebenso für alle, die mit einem Anliegen ins Pfarrbüro kommen.

Für das Pfarrheim gilt:

Bei allen Sitzungen, Chorproben, Treffen und Veranstaltungen wird das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes empfohlen, sofern der Abstand von 1,5 m nicht möglich ist. Personen, die nicht geimpft oder nicht genesen sind, raten wir zu ihrem eigenen Schutz und ebenso zum Schutz der Anderen von einer Teilnahme an den Veranstaltungen ab. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Pfarrer Georg Klar

Ministranten

# Bis zum Beginn der Sommerferien gilt noch der GELBE Dienplan. Wer den Plan verlegt hat, im Raum 7, in der Sakristei sowie im Pfarrbüro liegen noch welche.

# Der Dienst am Altar ist noch immer eingeschränkt: Es gibt noch keinen normalen Altardienst. Wir hoffen aber auf baldige Änderungen.

# Bitte kommt immer zuverlässig zu Eurem Dienst bzw. sorgt selbst für Ersatz, wenn Ihr einmal nicht kommen könnt! Zumindest gebt mir als Pfarrer Bescheid, wenn Ihr nicht dienen könnt!

# Denkt bitte daran, zum Ministrieren immer Eure Plaketten mitzubringen! Denn dafür habt Ihr sie doch bei Eurer Einführung von der Pfarrei geschenkt bekommen!

# Die nächste Altpapiersammlung ist am Samstag, 2. Juli 2022. Treffpunkt: 8.00 Uhr am Pfarrheim!

Euer Pfarrer

Goldenes Priesterjubiläum - DANKE!

Ein herzliches Vergelt's Gott allen, die nach dem Wunsch von Pfarrer Charlie Kelly anlässlich seines Goldenen Priesterjubiläums der „Stiftung Weg der Hoffnung“ haben zukommen lassen. Es kamen insgesamt 1.250,- Euro zusammen, die für die Kinder und Jugendlichen in Villavicencio bestimmt sind. Im Namen unserer Stiftung sagen wir sowohl Pfarrer Kelly als auch allen Spenderinnen und Spender Gracias und Vergelt's Gott!

Johannes Mauder & Pfarrer Georg Klar

Kollekte Renovabis - DANKE!

Die Pfingstkollekte für die Renovabis-Aktion, die in diesem Jahr für die Christen in der Ukraine bestimmt ist, ergab 674,80 Euro. Herzlichen Dank und Vergelt's Gott!

Pfarrer Georg Klar

Einlege-Aktionen: DANKE!

Ein herzliches Dankeschön allen, die beim Einlegen der Tombolabriefe sowie der Rundbriefe Weg der Hoffnung mitgeholfen haben. Vergelt's Gott!

Pfarrer Georg Klar

Kontaktkreistreffen

Liebe Kontaktkreismitglieder! Am Dienstag, 28. Juni 2022, um 19:30 Uhr laden wir endlich wieder zu einem Kontaktkreis-Treffen in Präsenz im Pfarrsaal ein. Wir freuen uns sehr auf die Begegnung mit Ihnen und Euch allen.

Waltraud Herold & Pfarrer Georg Klar

„Tag der Ewigen Anbetung“

Am Mittwoch, dem 29. Juni 2022, findet in unserer Pfarrgemeinde der „Tag der Ewigen Anbetung“ statt. Um 8.30 Uhr beginnen wir diesen Tag mit der Eucharistiefeier, anschließend gestalten unsere Schönstattmütter die erste Anbetungsstunde bis 10:00 Uhr, die Anbetungsstunde von 14.00 bis 15:00 Uhr wird von der Dienstagsrunde gestaltet und die letzte Anbetungsstunde von 18.00 bis 18:45 Uhr vom Frauenkreis St. Margaretha. Zwischen diesen gestalteten Anbetungsstunden - also von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr und von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr - besteht den ganzen Tag über die Möglichkeit zur persönlichen Stillen Anbetung vor dem Allerheiligsten. Es wäre schön, wenn zu jeder Stillen Gebetsstunde ein oder zwei Gläubige in der Kirche wären - nach der Einladung Jesu an seine Jünger „Konntet Ihr nicht eine Stunde mit mir wachen?“ Eine Liste zum Eintragen liegt auf dem kleinen Tischchen am Marienaltar aus. Den Abschluss findet dieser Tag der Ewigen Anbetung dann mit dem Festgottesdienst um 19:00 Uhr, in dem wir auch an die beiden Apostel Petrus und Paulus denken wollen, deren Fest auch an diesen Tag ist. Ich darf herzlich zu diesem Tag des Gebetes einladen!

Pfarrer Georg Klar

Erstkommunion 2022

In diesem Jahr gibt es insgesamt vier Erstkommunionfeiern (in Klammern die Namen der jeweiligen Kommunionkinder):

1. Erstkommunionfeier: Samstag, 02. Juli 2022, um 14:00 Uhr

(Isabella Bäckmann, Shania Elbert, Mara Großmann, Sarah Hasenstab, Melissa Hildt, Morena Marino, Marie Misselhorn, Emma Naumann, Ciara Reis, Sophie Scherer)

2. Erstkommunionfeier: Sonntag, 03. Juli 2022, um 10:00 Uhr

(Alexander Abel, Luca Berndt, Carlos Gebert, Lina Haufe, Jan-Luca Keller, Ella May,

Mike Muschol, Manuel Pfüller, Noah Roy, Dana Späth)

3. Erstkommunionfeier: Samstag, 09. Juli 2022, um 10:00 Uhr

(Theresa Grimm, Larissa Jakob, Pia Kiefer, Selina Latfulin, Alexander Russmann,

Adriana Spall, Nikita Spall, Antonia Weis, Joshua Wolf)

4. Erstkommunionfeier: Sonntag, 10. Juli 2022, um 10:00 Uhr

(Colin Bruhn, Daniel Hartmann, Marie Hausladen, Sarah Klenner, Emma Lenhardt,

Amelie Ritter, Okan Salman, Noah Setton, Roman Wirt, Jonathan Zentgraf)

Diese Gottesdienste sind ausschließlich für die Kommunionfamilien und deren Gäste reserviert. Wir bitten um Ihr Verständnis. Das diesjährige Kommunionthema lautet übrigens: “Wir blühen auf in Gottes Garten!” In unserer Kirche stellen sich die Kinder in diesem Jahr wieder ganz phantasievoll auf den Wimpeln vor. Begleiten wir die Kommunionkinder und ihre Familien mit unserem Gebet!

Pfarrer Georg Klar

Pfarreifest 2022: “Wieder aufblühen!”

Unter diesem Motto steht das Pfarreifest 2022 und ich darf im Namen des ganzen Festausschusses schon heute recht herzlich dazu einladen. Im Jahr 2019 fand unser letztes normales Pfarreifest statt. Im Jahr 2020 fiel es wegen Corona ganz aus, im Jahr 2021 konnten wir zumindest ein Wochenende der Begegnung rund um den Kirchplatz feiern. In diesem Jahr nun wagen wir es, ein Pfarreifest im fast normalen Rahmen zu feiern, zwar einen Tag verkürzt, aber dennoch freuen wir uns schon auf Ihr Kommen und Mitfeiern. Im nächsten Pfarreibrief, der Ende des Monats erscheint, finden Sie das ausführliche Programm. Unser Fest findet wie immer am dritten Juliwochenende statt - genauer von Freitag, 15. Juli, bis Sonntag, 17. Juli 2022. Wie immer lebt unser Fest vom Engagement und der Mitarbeit vieler Helferinnen und Helfer! Darum suchen wir auch in diesem Jahr wieder Jugendliche, Männer und Frauen, Jüngere und Ältere, die für ein paar wenige Stunden mithelfen, an einem Stand oder auch bei einer anderen Aufgabe. Möglichkeiten gibt es sicher genug! Jede Stunde Mitarbeit ist uns willkommen! Gerade, wenn Sie sonst vielleicht einfach nicht genügend Zeit finden, in unserer Pfarrgemeinde aktiv zu sein, bringen Sie sich gerne beim Pfarreifest ein! Melden Sie sich einfach im Pfarrbüro (Tel. 73320) oder bei Waltraud Herold (Tel. 73688). Wir freuen uns über jede helfende Hand! Darüber hinaus schon heute allen ein herzliches Willkommen beim “Wieder aufblühen!” Pfarrer Georg Klar

Pfarreifest 2022: Oscheffer Rocknacht

Bald ist es wieder soweit! Nur noch 3 Wochen zur nächsten “Oscheffer Rocknacht” am Freitag, dem 15. Juli 2022, am Kirchplatz St. Margaretha Mainaschaff. Einlass ist um 19:30 Uhr. Beginn ist um 20:00 Uhr. Wir alle freuen uns auf diese Veranstaltung zum Auftakt des Pfarreifestes 2022 nach den coronabedingten Absagen in den letzten Jahren. Es spielt dieses Jahr eine andere Band, diese heißt “Best 2 you”. Wir freuen uns schon alle drauf. Für Euer leibliches Wohl wird natürlich an diesem Abend auch gesorgt, unter anderem gibt es wieder leckere Pizza. Wir bitten auch die angrenzenden Anwohner für diesen Abend um Nachsicht, da es etwas lauter werden könnte, und sagen hier schon einmal Entschuldigung. Auf Euer Kommen freut sich das Vorbereitungsteam der Rocknacht.

Marco Doller

Pfarreifest 2022: Kuchenspenden

Für unsere Cafeteria am Pfarreifest-Sonntag benötigen wir auch in diesem Jahr wieder Ihre Mithilfe. Die traditionellen Zettel für die Kuchenspenden liegen in der Kirche aus. Sie können sie ausgefüllt in den Briefkasten am Pfarrbüro einwerfen. Schon jetzt allen Kuchenbäcker/-Innen ein herzliches Vergelt´s Gott!

Ihr Pfarrbüro-Team

Neues aus dem Seniorenforum

Das Kath. Senioren-Forum Aschaffenburg veranstaltet gemeinsam mit dem Bayerischen Pilgerbüro eine Seniorenfreizeit in Bad Breisig am romantischen Mittelrhein. Die Freizeit wird von Elke Sticksel aus Kälberau geleitet und findet vom 4. bis 13. September 2022 statt. Die Tage werden mit Angeboten wie Gymnastik, Spaziergängen, Besichtigungen, Ausflügen und spirituellen Impulsen gestaltet. Natürlich gibt es auch einen ausführlichen Besuch in der Benediktinerabtei Maria Laach. Neben den gemeinschaftlichen Aktivitäten bleibt den Teilnehmern auch noch genug Zeit für eigene Interessen. Die Fahrt richtet sich an Seniorinnen und Senioren, die ihren Urlaub nicht mehr alleine organisieren möchten, die aber die Fitness mitbringen, eigenständig an der Fahrt teilzunehmen. Eine Ausschreibung ist in der Regionalstelle in Aschaffenburg erhältlich (Tel: 06021-392160 oder über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Volkmar Franz

Neues aus der Sozialstation St. Margaretha

# Fortbildungsveranstaltung: Am Dienstag, dem 12. Juli 2022, findet von 18.30 bis 20:00 Uhr eine Fortbildung für Ehrenamtliche im sozialen Bereich statt mit dem Thema:„Zivilcourage - Haltung zeigen“. Referent an diesem Abend ist Werner Stürmer (Kriminalhauptkommisar, Beratungsstelle der Kripo Aschaffenburg). Es geht um folgende Fragen: „Was kann man tun, wenn man selbst oder wenn Andere beleidigt, bedroht, belästigt oder gar angegriffen werden? Soll man eingreifen, auch wenn man sich dann möglicherweise selbst in Gefahr bringt? Kommunikation als Problemlösung?“ Austragungsort ist das Mehrgenerationenhaus Johannesberg, Hauptstraße 4a, 63867 Johannesberg. Wer Interesse hat, daran teilzunehmen, melde sich bitte bis zum 5. Juli, in der Sozialstation (Tel. 73820), um die Teilnehmer anmelden und Fahrgemeinschaften bilden zu können. Die Fortbildung wird von der „Fachstelle für Bürgerschaftliches Engagement des Landkreises Aschaffenburg“ und dem „Fachdienst Gemeindecaritas“ angeboten.

Andrea Scheich

Homepage

Die Gottesdienstordnung und Hinweise zu unseren verschiedenen Veranstaltungen finden Sie auf unserer Homepage www.sankt-margaretha-mainaschaff.de. Hier finden Sie auch verschiedene Links zu anderen interessanten Seiten. Schauen Sie doch wieder mal vorbei!

Wolfram Endemann

Neues aus dem Haus St. Vinzenz von Paul

Der Kooperationspartner unserer Johannes-Gemeinschaft, das Haus Vinzenz von Paul, macht auf folgendes Angebot aufmerksam:

# „Haus renovieren? - Das wird eine Zumutung für meine Mutter!“ Bei einer vorübergehenden Unterbringung in der Kurzzeitpflege ersparen Sie Ihrem/Ihrer Angehörigen unangenehme Umstände zuhause. Mit oder ohne Einstufung in die Pflegeversicherung, Gäste unserer Kurzzeitpflege werden gut betreut. Erledigen Sie unbesorgt, was Sie sich vorgenommen haben. Sprechen Sie mit uns!

Informationen dazu gibt es wie immer direkt im Haus St. Vinzenz von Paul (Tel. 06027-4770).

Martin Wienand & Andrea Scheich

Wussten Sie schon…?

… dass am Samstag, 2. Juli 2022, die nächste Altpapiersammlung unserer Ministranten stattfindet? Stellen Sie Ihr Papier bitte gebündelt bis 8.00 Uhr an die Straße!

… dass passend zum gemeinsamen Mainaschaffer Jahresthema “Unser Wald” und im Anschluss an die Wanderausstellung “Frauen und Wald” kürzlich in unserer Kirche es im Sommer noch eine weitere Veranstaltung geben wird? Ein “Spiritueller Waldspaziergang” am Sonntag, 24. Juli 2022, um 14:30 Uhr. Näheres dazu demnächst im Mitteilungsblatt!

… dass es bald wieder einmal einen besonderen Gottesdienst für kleinere und größere Kinder und ihre Familien geben wird? Unter dem Thema “Du kannst mehr, als du glaubst!” sind am Sonntag, 24. Juli 2022, um 17:00 Uhr alle Kinder zusammen mit ihren Familien auf den “Piratenspielplatz” hinter der Feuerwehr zu einem “Bibel-Action-Tag für Kinder” eingeladen. Näheres dazu gibt es im nächsten Mitteilungsblatt!

Termine:

Mo. 27.06. 17:00 Uhr   Küstertreffen im Pfarrheim

Di. 28.06. 19:30 Uhr   Kontaktkreis: Treffen im Pfarrsaal

Sa. 02.07. 08:00 Uhr   Altpapiersammlung der Ministranten

Terminvorschau:

Mo. 04.07. 18:30 Uhr   Rosenkranzgebet

Di. 05.07. 18:15 Uhr   Tanzkreis

19:30 Uhr   Tanzkreis

Mi. 06.07. 08:30 Uhr   Eucharistiefeier

19:30 Uhr   Treffen Wortgottesdienstbeauftragte im Pfarrheim

Do. 07.07. 19:00 Uhr   Eucharistiefeier

Fr. 08.07. 15:00 Uhr   Stille Anbetung

Sa. 09.07. 10:00 Uhr   3. Erstkommunionfeier (nur für Kommunionfamilien)

18:15 Uhr   Wort-Gottes-Feier

So. 10.07. 10:00 Uhr   4. Erstkommunionfeier (nur für Kommunionfamilien)

Eucharistiefeier in span. Sprache - MISA EN ESPAÑOL

Pronto les vamos a avisar la fecha para la próxima Misa en Castellano. Todo lo mejor para ustedes,

Padre Jorge Klar

‎Veranstaltungen in ital. Sprache - COMUNITÀ CATTOLICA ITALIANA UNTERMAIN

Für alle Gemeindemitglieder finden in Aschaffenburg Veranstaltungen und Gottesdienste in italienischer Sprache statt. Die Franziskanische Gemeinschaft von Betanien betreut die italienische Seelsorge im Bistum Würzburg (www.fgbaschaffenburg.de). - Eingeladen sind alle Interessierten. I vari incontri hanno luogo nel Convento, le Sante Messe nella chiesa dei Cappuccini. Büro: tel. 06021-583920 (ore 10.00-12.00 / 16.30-17.30) - E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - Für Sakramente (lunedi e giovedi ore 10:00-12:00): Br. Maurizio Luparello (0176-45269353) und Br. Alessio Brizzi (0176-45269354), Rita Masilla (06021-56879). Vi preghiamo di partecipare numerosi. Siete tutti benvenuti. Kapuzinerkirche und Kloster - Kapuzinerplatz 8, Aschaffenburg.

Sabato, 2 luglio 2022, ore 18.00, Kapuzinerkirche, Santa Messa

Domenica, 17 luglio 2022, ore 10.30, Kapuzinerkirche, Klosterfest

­