logo St. Margaretha Mainaschaff

Ministranten

# Ab sofort gilt der neue ORANGENE Dienplan. Er wurde schon an alle ausgeteilt. Wer dennoch keinen bekommen hat - im Pfarrbüro, im Raum 7 und in der Sakristei liegen noch welche aus.

# Die nächste Altpapiersammlung ist am Samstag, 10. Oktober 2020.

# Die Einführung der neuen Ministranten ist für Samstag, den 17. Oktober 2020, in der Vorabend-Eucharistiefeier um 18:15 Uhr geplant.

Euer Pfarrer

Allgemeine Hinweise in dieser Corona-Zeit

Nutzen Sie auch weiterhin das Angebot der Radio- und Fernsehgottesdienste! Wir geben im Mitteilungsblatt, im Schaukasten und auf unserer Homepage regelmäßig die Sendezeiten bekannt. Sie können allein oder im Kreis der Familie am Sonntag zu Hause auch einen Gottesdienst feiern. Vorlagen dazu finden Sie weiterhin in unserer Kirche und ebenso auf der Homepage. Auch meine Predigtgedanken können Sie gerne verwenden, die wir jeden Samstag im Lauf des Tages auf die Homepage stellen. Für das persönliche Gebet ist unsere Kirche täglich wie bisher auch von 8.00 Uhr bis 20:00 Uhr geöffnet. Halten Sie dabei bitte immer Abstand zu anderen Betenden!

Pfarrer Georg Klar

Gestaltungshilfen in der Kirche

Auch wenn es nun bereits seit längerem wieder gemeinsame Gottesdienste in der Kirche gibt, werden wir den Kontakt zu Ihnen und Euch auch in der nächsten Zeit noch über Email und Whatsapp aufrechterhalten. Ebenso liegen weiterhin in unserer Kirche noch Gestaltungshilfen aus für kleine liturgische Feiern zuhause, darunter auch für verschiedene Hausgottesdienste gerade für Familien mit Kindern. Diese Vorlagen finden Sie auch wie vieles Andere auf unserer Homepage!

Pfarrer Georg Klar

Hygiene-Regeln für die Gottesdienste in der Kirche

Grundsätzlich gilt in der Situation der Corona-Krise: Das Wichtigste ist immer der Schutz Ihrer Gesundheit und die der anderen Gottesdienstteilnehmer! Darum müssen bei den Gottesdiensten gewisse Regeln beachtet werden, die zum Hygiene-Schutzkonzept gehören, das stets aktualisiert wird. Sie finden diese Regeln an den Kirchentüren, in unseren Schaukästen und natürlich auch auf unserer Homepage www.sankt-margaretha-mainaschaff.de - Bitte informieren Sie sich!

Pfarrer Georg Klar

Gottesdienstbestellungen

Sie können gerne Ihre Gebetsbitten für die gemeinsamen Gottesdienste aufgeben. Benutzen Sie dazu gerade jetzt in der Coronazeit am besten die in unserer Pfarrkirche ausgelegten Bestell-Kuverts und werfen Sie diese in den Briefkasten am Pfarrbüro! Oder Sie kommen zu den üblichen Öffnungszeiten selbst im Pfarrbüro vorbei. Vielen Dank Ihnen allen!

Ihr Pfarrbüro

Whatsapp-Gruppe

Wer in die Whatsapp-Gruppe aufgenommen werden möchte, lasse mir bitte seine Handynummer zukommen. Über dieses Medium sind Sie schnell über Aktuelles informiert! Spüren wir gerade in dieser bewegten und nicht einfachen Zeit unsere Verbundenheit miteinander. Sorgen wir alle gut füreinander und nehmen wir uns und die Sorgen und Nöte der Menschen dieser Welt mit in unser Gebet. Gott möge uns alle beschützen!

Pfarrer Georg Klar

Gottesdienste im TV und Radio

Sonntägliche TV-Gottesdienste, abwechselnd katholisch und evangelisch, werden immer um 9.30 Uhr auf ZDF übertragen. Auf https://fernsehen.katholisch.de/fernsehgottesdienste/jahresplan2020 finden Sie einen Überblick. Der Bayerische Rundfunk sendet jeden Sonntag ab 10:05 Uhr eine katholische und evangelische Morgenfeier auf Bayern 1. Infos zu Live-Streaming-Gottesdiensten finden Sie auf der Internetseite unseres Bistums unter www.bistum-wuerzburg.de.

Pfarrer Georg Klar

Corona-Kolleke: DANKE!

Die Corona-Kollekte ergab insgesamt 861,43 Euro. Danke allen Spenderinnen und Spendern und ein ganz gerzliches Vergelt's Gott!

Pfarrer Georg Klar

Firmung 2020

Nachdem Bischof Franz Jung unserem Pfarrer Georg Klar die Firmvollmacht übertragen hat, werden am Samstag, dem 19. September 2020, in zwei Gottesdiensten unsere Jugendlichen und eine Erwachsene das Sakrament der Firmung empfangen. Diese beiden Gottesdienste sind für die Familien unserer Firmlinge reserviert. Wir bitten um Verständnis.

1. Firmgottesdienst: Samstag, 19. September 2020, 10:00 Uhr

Firmlinge: Laura Dietz, Teresa Foria, Sophia Klassert, Lukas Pfister, Jonas Roth, Fabian Schießer, Lars Schubert, Theodor Thorz, Francesca Tucker, Leonie Wolff

2. Firmgottesdienst: Samstag, 19. September 2020, 14:00 Uhr

Firmlinge: Hannah Aulbach, Timo Bäcker, Maxine Benesch, Louisa Brehm, Luisa Daum, Aurora Fantini, Aaron Hohe, Saskia Koch, Lukas Kuhn, Milena Sobot

Liebe Firmlinge, alle wichtigen Infos zu den beiden Gottesdiensten erhaltet Ihr über Whatsapp. Bleibt bitte darum unbedingt noch in der Whatsapp-Gruppe, damit wir Euch erreichen können! Wir bitten die ganze Pfarrgemeinde um das Gebet für unsere 20 Firmlinge und ihre Familien.

Das Firmteam & Pfarrer Georg Klar

Firmung 2021

Liebe künftige Firmlinge! Die schriftliche Einladung zur “Zündung” am Montag, 21. September 2020, um 19:00 Uhr in der Kirche habt Ihr bereits erhalten, mit der Euer Firmkurs bald endlich losgeht. Die Anmeldetermine für den Firmkurs sind am Donnerstag, 24. September 2020, 16.00 bis 18:00 Uhr, und am Samstag, 26. September, 2020, 10.00 bis 12:00 Uhr im Pfarrheim.

Euer Firmteam

Einlege-Aktionen

Die nächsten Einlege-Aktion ist am Dienstag, 22. September 2020, ab 8.00 Uhr im Pfarrsaal. Die Rundbriefe “Weg der Hoffnung” warten auf viele fleißige Hände. Die Corona-Auflagen werden selbstverständlich befolgt.

Pfarrer Georg Klar

Kontaktkreis

Auch wenn es coronabedingt noch kein Treffen geben kann, bitte wir alle Kontaktkreismitglieder, am Mittwoch, 23. September 2020, ab 8.00 Uhr die Kontaktkreisfächer zu leeren, die dann wieder mit allerhand Sachen zum Austragen gefüllt sein werden. Vielen herzlichen Dank!

Das Kontaktkreisteam

Nachmittag für Trauernde

Am Samstag, 26. September 2020, findet der nächste „Nachmittag für Trauernde“ statt, zu dem wir alle Trauernden einladen, die in den vergangenen Monaten einen lieben Menschen hergeben mussten. Um 15:00 Uhr beginnen wir mit einer Andacht in der Aussegnungshalle im Friedhof, danach treffen wir uns zum Beisammensein bei Kaffee und Kuchen im Pfarrheim. Um 18:15 Uhr laden wir Sie noch in unsere Kirche St. Margaretha zum Gottesdienst ein, bei dem wir aller Ihrer Verstorbenen noch einmal gemeinsam gedenken wollen. Die schriftlichen Einladungen wurden bereits verteilt. Werfen Sie die Antwort bis 20. September 2020 in den Briefkasten am Pfarrbüro!

Pfarrer Georg Klar

Serenade der Blaskapelle

Die Blaskapelle Mainaschaff in diesem Jahr gar nicht mehr hören zu können - das wollten wir Ihnen auch in Zeiten der Pandemie nicht zumuten. Unter der Leitung unseres Dirigenten Andreas Pfister laden wir Sie daher an einem der letzten lauen Septemberabende herzlich ein zu unserer Serenade auf dem Kirchplatz. Das Konzert am Samstag, dem 26. September 2020, beginnt gleich nach dem Samstagabendgottesdienst gegen 19:30 Uhr. Der Eintritt ist frei! Musikalisch werden wir durch die Welt reisen. Wir besuchen die Oper in Paris, lauschen Trompeten in Andalusiens Gärten, wandern durch Böhmens Bläsergeschichte und wir machen sogar einen Abstecher in die Musicalwelt. Dazu gibt es noch Märsche und Polkas aus dem Herzen Europas. Lassen Sie sich überraschen und freuen Sie sich mit uns über die Serenade. Wir werden den Kirchplatz gemäß den momentanen Abstandsregeln bestuhlen, sodass Sie ganz bequem in den Mainaschaffer Abend hineinlauschen können. Natürlich freuen wir uns, wenn sie uns am Ende nicht nur applaudieren, sondern mit einer Spende zeigen, dass die Blasmusik in Mainaschaff trotz der Pandemie weiter leben kann.

Markus Berger

Kultur- und Kaffeefahrt - ABSAGE

Wir haben lange überlegt, ob wir die Kultur- und Kaffeefahrt im Herbst durchführen sollen und sind zu dem Entschluss gekommen, sie abzusagen. So wie im Moment die Vorschrift ist, müssten wir letztendlich den ganzen Tag die “Maske” tragen, sowohl im Bus, als auch bei einer Führung und auch ins Gasthaus und Café. Das wollten wir niemandem zumuten, und vielleicht wären auch einige schon gar nicht mitgefahren. Wenn dann nur die Hälfte des Buses besetzt wäre, würden wir mit den Kosten gar nicht hinkommen. Sie werden sicher verstehen, dass wir aus diesen Gründen die Fahrt am 30. September 2020 absagen. Freuen wir uns umso mehr auf die Fahrt im April 2021 und hoffen wir, dass wir dann unbeschwerter diesen Tag genießen können.

Waltraud Herold, Monika Klafke, Christiane Mauder

Häuslicher Besuchsdienst - ABSAGE

Unser Treffen am Mittwoch, dem 30. September 2020, fällt leider aus. Wir hoffen aber, dass am Donnerstag, 26. November 2020, unser Großes Besuchsdiensttreffen stattfinden kann und wir uns dann alle gesund wiedersehen.

Walburga Brang & Andrea Scheich

„hilfreich“ - Einkaufsservice Mainaschaff

Das Jugendrotkreuz und die Initiative „hilfreich“ helfen Mitbürgerinnen und Mitbürgern, die aufgrund ihres Alters oder eines geschwächten Immunsystems zuhause bleiben sollen, mit einem Einkaufsservice. Die Kontaktdaten: Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 0179-6941051.

Pfarrer Georg Klar

Quellennachmittag

Unser Bischof Franz antwortet auf die Frage nach der Erneuerung des Glaubens mit dem Hinweis auf drei Punkte, die ihm dabei wesentlich erscheinen: Vertiefung der Christusbeziehung; Glaubensunterweisung an den Brennpunkten des Lebens; Dienst an den Armen und das Bemühen, Seelsorge und Caritas miteinander zu verbinden. Der Vertiefung der Christusbeziehung widmet sich der halbtägige “Quellen-Nachmittag” am Donnerstag, 1. Oktober 2020, von 14.00 bis 18:00 Uhr. Unter dem Thema “In die Freundschaft mit Jesus hineinwachsen" werden wir uns damit beschäftigen, wie dies in unserem Alltag verwirklicht werden kann. Eingeaden dazu sind Männer und Frauen, die sich von diesem geistlichen Thema angesprochen fühlen. Da in der Corona-Zeit nur eine bestimmte Personenzahl in unserem Pfarrsaal Platz finden kann, wird um verbindliche Anmeldung gebeten bei Silvia Morhard (Tel. 8628330; Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) bis Freitag, 25. September 2020. Sollten die Anmeldungen die Raumkapazität übersteigen, wird ein weiterer Termin angeboten, der noch bekannt gegeben wird. Wir freuen uns auf Sie!

Silvia Morhard & Team

Frauenbund-Frauenkreis

Die IMAGE-Kampagne des Frauenbundes stellt von September bis Dezember ein neues, für den KDFB wichtiges Thema, nämlich das große Thema “Verantwortung” in den Mittelpunkt. Ziel des KDFB ist es, Frauen in guter Weise zur Verantwortung in Politik, Gesellschaft, Familie und Kirche zu befähigen. In dieses Thema führt der “Regionale Bildungsabend” ein. Er findet am Mittwoch, 14. Oktober 2020 von 19.30 bis 21:00 Uhr im Martinushaus statt. Frau Lurz wird zum Thema “Verantwortung ist schöpferisch - Warum wir unserer Zeit mehr Leben geben, wenn wir Verantwortung übernehmen” referieren. Herzliche Einladung an alle neugierig Gewordenen und am Thema interessierten Frauen! Anmeldung bitte bis zum 10.10.2020 bei S. Morhard (8628330). Wir bilden Fahrgemeinschaften und kehren vor der Veranstaltung in der Weinstube Kitz ein.

Ihr KDFB-Team Mainaschaff

Neues aus der Sozialstation St. Margaretha

# Neuer Themenabend: Die Hospizgruppe Aschaffenburg, das Martinusforum und der Malteser Hilfsdienst bieten eine Kooperationsveranstaltung an mit dem Thema: „Frieden schließen - Die Bedeutung der Versöhnung in der Trauer“. Der Referent Norbert Mucksch (Dipl. Theol. / Dipl. Sozialarbeiter / Supervisor / Pastoralpsychologe und Trauerbegleiter) möchte es ermöglichen, sich an diesem Abend mit diesem wichtigen Themenkomplex auseinanderzusetzen, um so manchen Unfrieden mit sich selbst verarbeiten zu können. Termin: Freitag, 9. Oktober 2020, um 19:00 Uhr im Martinushaus, Treibgasse 26 in Aschaffenburg.

# Fortbildung: Das Forum Schmerlenbachbietet in Zusammenarbeit mit dem Malteser Hilfsdienst auch in diesem Winterhalbjahr folgende Fortbildung an: „Letzte-Hilfe-Kurs“. Dieser Kurs ist für interessierte Bürgerinnen und Bürger gedacht, die lernen möchten, was sie selbst für die ihnen Nahestehenden am Ende des Lebens tun können. Er vermittelt Basiswissen für eine Begleitung auf dem letzten Weg. Die Referentinnen sind Ilona Englert (Koordinatorin Malteser Hospizdienst Aschaffenburg) und Uschi Liebald (ehrenamtliche Hospizbegleiterin für Kinder, Jugendliche und Erwachsene). Ich kann durch eigene Erfahrung diesen Kurs nur empfehlen, da er sehr viele interessante Informationen vermittelt und eventuelle Unsicherheiten und Ängste rund um das Thema „Tod und Sterben“ nehmen kann. Der Kurs ist kostenfrei, allerdings mit Anmeldung! Termine: Mo., 5.10.20 oder Mo., 18.1.21 oder Mo., 8.2.21 jeweils von 17.00 bis 21:00 Uhr. Bei Fragen bitte in der Sozialstation (Tel. 73820) melden.

Andrea Scheich

Neues aus dem Haus St. Vinzenz von Paul

Der Kooperattionspartner unserer Johannes-Gemeinschaft macht auf Folgendes aufmerksam:

# Es gibt noch keine Veranstaltungen mit externen Besuchern; das Besuchsrecht ist eingeschränkt (jeder Bewohner darf nur einen fest zugeordneten und registrierten Besucher empfangen). Die Tagespflege ist auf Grundlage eines einrichtungsinternen Konzepts stark eingeschränkt und mit einer geringen Anzahl an Gästen geöffnet. Für die Kurzzeitpflege wurde das Aufnahmeverbot aufgehoben. Für Neuaufnahmen besteht ein individuelles Schutzkonzept.

Nähere Infos erhalten Sie wie immer direkt im Haus St. Vinzenz von Paul (Tel. 06027-4770).

Andrea Scheich

Mitgliederversammlung Johannes-Gemeinschaft

Liebe Mitglieder der Johannes-Gemeinschaft! Die vergangenen Monate waren geprägt von der Angst vor Corona und den vielleicht dadurch eingetretenen Problemen. Auch wir in der Johannes-Gemeinschaft konnten, wie Sie sicherlich bemerkten, vieles nicht anbieten und nehmen nunmehr, soweit dies möglich ist, langsam wieder unsere Arbeit auf. Wir hoffen, dass Sie bisher gesund durch die Zeit gekommen sind und auch zukünftig gesund bleiben. Unsere normalerweise jährlich im Mai stattfindende Mitgliederversammlung mussten wir ebenfalls coronabedingt verschieben und möchten Ihnen nun mitteilen, was sich in der JohannesGemeinschaft getan hat. Wir laden Sie deshalb herzlich ein zu unserer Ordentlichen Mitgliederversammlung 2020 ein am Mittwoch, dem 7. Oktober, um 20:00 Uhr im Pfarrheim St. Margaretha. Die Tagesordnungspunkte sind:

1. Begrüßung und geistliches Wort

2. Genehmigung des Protokolls der Mitgliederversammlung vom 09.05.2019

3. Bericht des Vorstands

4. Kurzberichte der Einrichtungen

5. Stellenplan 2020

6. Kassenbericht 2019 und Haushaltsplan 2020

7. Bericht der Kassenprüfer

8. Entlastung der Vorstandschaft

9. Genehmigung Jahresbericht des Vorstands, Jahresrechnung, Prüfbericht und Haushaltsplan mit Stellenplan

10. Neuwahl (Vorstandschaft, beratender Ausschuss und Kassenprüfer)

11. Verschiedenes

Hinweis: Das Protokoll der Mitgliederversammlung 2019 wird aus Zeitgründen nicht vorgelesen. Es liegt ab 15. September 2020 im Pfarrbüro während der Öffnungszeiten zur Einsicht aus. Bei dieser Gelegenheit noch ein herzliches „Vergelt’s Gott“ für die Zahlung Ihres Mitgliedsbeitrags von 15,- Euro per Überweisung oder per Barzahlung. Wir danken Ihnen für die Unterstützung unserer Johannes-Gemeinschaft und freuen uns auf Ihr Kommen!

Angelika Brang-Endemann (1. Vorsitzende) und Pfarrer Georg Klar (2. Vorsitzender)

Wussten Sie schon…?

… dass im Oktober, dem sogenannten Rosenkranzmonat, die Schönheit dieses Gebetes wieder neu bewusst werden kann? Denn jeden Montag wird eine andere Gruppe unserer Gemeinde die Rosenkranz-Andacht gestalten. Ganz herzlich sind alle einladen, sich auf dieses meditative Gebet und auf die Erfahrung des Getragen-Werdens beim Beten einzulassen. Denn nur der ahnt etwas von der schönen Schlichtheit und der schlichten Schönheit dieses Gebetes, der den Mut hat, sich diesem Gebet einmal zu nähern. Der Monat Oktober bietet dafür auch in diesem Jahr wieder eine gute Gelegenheit.

Termine:

Mo. 21.09. 19:00 Uhr   „Zündung“ in der Kirche - Beginn der Vorbereitung auf die Firmung 2021

20:00 Uhr   Yoga I im Pfarrsaal

Di. 22.09. 08:00 Uhr   Einlege-Aktion im Pfarrsaal (Rundbriefe Weg der Hoffnung)

19:30 Uhr   Sachausschuss Unsere Eine Welt: Treffen im Pfarrsaal

Mi. 23.09. 08:00 Uhr   Kontaktkreis: Leeren der Kontaktkreisfächer

Do. 24.09. 16:00 Uhr   Firmung 2021: Anmeldung zum Firmkurs im Pfarrheim (1)

Sa. 26.09. 10:00 Uhr   Firmung 2021: Anmeldung zum Firmkurs im Pfarrheim (2)

15:00 Uhr   Nachmittag für Trauernde (Beginn in der Aussegnungshalle)

19:30 Uhr   Serenade der Blaskapelle auf dem Kirchplatz

Terminvorschau:

Mo. 28.09. 18:30 Uhr   Rosenkranzgebet für alle Kranken und Verstorbenen

20:00 Uhr   Yoga I im Pfarrsaal

Mi. 30.09. 08:30 Uhr   Eucharistiefeier

Do. 01.10. 14:00 Uhr   Quellennachmittag im Pfarrheim

19:00 Uhr   Eucharistiefeier

Fr. 02.10. 15:00 Uhr   Stille Anbetung

Sa. 03.10. 18:15 Uhr   Wortgottesdienst mit Kommunionfeier

So. 04.10. 10:00 Uhr   Eucharistiefeier zum Erntedankfest

Eucharistiefeier in span. Sprache - MISA EN ESPAÑOL

Todavía no tenemos una fecha para la próxima Misa en Castellano. Por la pandemía de Corona vamos a esperar todavía. Les deseo todo lo mejor. ¡Que Dios los bendiga a todos ustedes!

Padre Jorge Klar

Veranstaltungen in ital. Sprache - COMUNITÀ CATTOLICA ITALIANA UNTERMAIN

Für alle Gemeindemitglieder finden in Aschaffenburg Veranstaltungen und Gottesdienste in italienischer Sprache statt. Die Franziskanische Gemeinschaft v. Betanien betreut die italienische Seelsorge in der Diözese Würzburg. Herzlich eingeladen sind alle Interessierten. I vari incontri hanno luogo nel Convento, le Sante Messe nella chiesa dei Cappuccini. Büro: tel. 06021-583920 (h 10.00-12.00 / 16.30-17.30) - E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für Sakramente: Br. Maurizio Luparello und Br. Alessio Brizzi tel. 06021-583920 (lun. e giov. 10:00-12:00) Rita Masilla: tel. 06021-56879. Vi preghiamo di partecipare numerosi. Siete tutti benvenuti. Kapuzinerkirche und Kloster - Kapuzinerplatz 8, 63739 Aschaffenburg‎

Per chi ancora non lo sapesse, digitando in internet: www.fgbaschaffenburg.de si può entrare nel sito della Fraternità Francescana di Betania e registrandosi si ricevono poi automaticamente varie informazioni.

­