Aktuell Kopieren

Hinweise zur Heiligen Woche

Palmsonntag:

Die Palmweihe am Sonntag, 24. März 2024, beginnt wieder um 9.45 Uhr im Hof des Kindergartens St. Margaretha (bitte selbst Zweige oder Sträuße mitbringen!). Anschließend ist die Prozession zur Kirche (dort dann gemeinsamer Gottesdienst für die ganze Familie!). Ebenfalls herzliche Einladung zur Vorösterlichen Versöhnungsfeier (Bußgottesdienst) am Abend des Palmsonntages um 18:15 Uhr in unserer Kirche.

Gründonnerstag:

Die gemeinsame Abendmahl-Liturgie am Gründonnerstagabend (zusammen mit den Mitchristen aus Stockstadt) findet in diesem Jahr um 20:00 Uhr in der Rosenkranzkirche in Stockstadt statt. Auch heuer gibt es wieder das beeindruckende Zeichen der Fußwaschung. Nach dem Gottesdienst ist in der Kirche dann noch Stille Anbetung bis 22:00 Uhr. Herzliche Einladung! In Mainaschaff ist in diesem Jahr am Gründonnerstag kein Gottesdienst!

Pfarrer Georg Klar

Karfreitag:

Am Karfreitag gibt es nirgendwo in der katholischen Kirche eine Eucharistiefeier; denn an diesem Tag denken wir daran, dass Jesus sein Versprechen vom Gründonnerstag einlöst: „Nehmt, das ist mein Leib, der für euch hingegeben wird; nehmt, das ist mein Blut, das für euch vergossen wird!“ Darum laden wir Sie alle ein, den Weg des Leidens und Sterbens Jesu mitzugehen: um 9.00 Uhr beim Kreuzweg am Kapellenberg, um 11:00 Uhr beim Kinderkreuzweg im Pfarrheim, um 15:00 Uhr bei der Karfreitagsliturgie in der Kirche und um 19:00 Uhr bei der Andacht von den sieben letzten Worten Jesu am Kreuz, ebenfalls in der Kirche.

Karsamstag:

Der Karsamstag ist der Tag der Grabesruhe und der Vorfreude auf das Fest der Auferstehung. Nach der Entzündung des Osterfeuers, in dem die Schuldscheine der Kommunionkinder verbrannt werden (es dürfen gerne auch die Palmzweige vom letzten Jahr ins Feuer geworfen werden!), versammelt sich die Gemeinde um 22:00 Uhr zur Feier der Osternacht (mit Weihe von Osterkerze und Taufwasser und Segnung der Osterspeisen). Im Anschluss daran sind dann alle wiederum zur Agape-Feier in den Pfarrsaal eingeladen. Die gebackenen Osterbrote, Hefezöpfe, Kuchen, bunten Ostereier und die anderen zubereiteten Snacks und Leckereien unserer fleißigen BäckerInnen und MitarbeiterInnen können am Karsamstag von 15.00 bis 15:30 Uhr im Pfarrsaal abgegeben werden. Vergelt’s Gott allen, die mithelfen, dass wir wieder eine schöne Agape-Feier erleben dürfen.

Ostersonntag:

In Mainaschaff ist am Morgen kein Gottesdienst. Der Ostersonntag beginnt mit dem morgendlichen Festgottesdienst um 10:00 Uhr in Stockstadt. Im Rahmen des abendlichen Festgottesdienstes um 18:15 Uhr in unserer Pfarrkirche St. Margaretha, der musikalisch wiederum von unserem Chor MOSAIK mitgestaltet wird, werden auch die Osterspeisen gesegnet, die Sie bitte am Marienaltar abstellen wollen.

Ostermontag:

Auch heuer laden wir wieder ganz herzlich zum sogenannten „Emmausgang“ ein, also zu einer Wanderung mit spirituellen Impulsen, am Montag, 1. April 2024. Treffpunkt ist heuer um 7.30 Uhr am Stüberl am See (Mainparksee). Zusammen mit den Stockstadter EmmausjüngerInnen beginnen wir dort unsere Emmauswanderung und werden anschließend im Mainaschaffer Pfarrheim vor dem Gottesdienst mit einem stärkenden Frühstück verwöhnt. Um 10:00 Uhr sind alle Emmausjünger dann zum Gottesdienst in unserer Pfarrkirche St. Margaretha eingeladen! Wir laden zum Mitgehen ein und wir hoffen natürlich auf österlich-schönes Wetter!

Pfarrer Georg Klar

Ministranten

#
Bis zu den Osterferien gilt noch der BLAUE Dienplan. Ab dem Vorabend zum Palmsonntag gilt dann der WEISSE Feriendienplan, der rechtzeitig an Euch ausgeteilt werden wird!

#
Ab dem Palmsonntagswochenende sind die Gottesdienste alle wieder in unserer Kirche!

Euer Pfarrer

Kläpperaktion – Minis aufgepasst!

In diesem Jahr werden wir wieder gemeinsam kläppern. Die Kläpperzeiten sind am Karfreitag um 06:00 Uhr, um 12:00 Uhr und um 18:00 Uhr und am Karsamstag um 06:00 Uhr und um 12:00 Uhr. Zum Einteilen der Gruppen treffen wir uns am Karfreitag um 05:15 Uhr im Pfarrheim und laufen anschließend los. Am Karsamstag werden wir nach dem ersten Kläppern zusammen frühstücken und üben im Anschluss das Dienen für die Osternacht ein. Wir laden außerdem ganz herzlich auch den MaD ein. Wir freuen uns auf eine tolle Kläpperaktion mit Euch!

Eure Minirunde

Hausgottesdienst und Hirtenwort

Auch in diesem Jahr gibt es die Einladung unseres Bischofs, in der Familie oder auch mit Nachbarn in der Fastenzeit den Hausgottesdienst zu beten. Die Texte liegen in unserer Kirche aus. Außerdem hat unser Bischof auch wieder ein Hirtenwort zur Fastenzeit geschrieben. Kopien liegen ebenfalls auf dem Tisch hinten in der Kirche aus! Das Hirtenwort steht außerdem auch auf der Homepage: www.sankt-margaretha-mainaschaff.de

Pfarrer Georg Klar

Coffee-Stop: DANKE!

Der Erlös des Coffee-Stops im Pfarrhof am vergangenen Mittwoch wurde MISEREOR zugeführt. Ein herzliches Dankeschön an die KaffeetrinkerInnen sowie an den 2. Bürgermeister Heinz Günter Otto, den früheren Bürgermeister Horst Engler und unseren Pfarrer für den Kaffeeausschank!

Team Eine-Welt-Waren-Verkauf Mainaschaff

Aufruf der deutschen Bischöfe zur Fastenaktion MISEREOR 2024

Liebe Schwestern und Brüder, haben Sie gewusst, dass es weltweit mehr als 30.000 verschiedene Pflanzenarten gibt, die vom Menschen für Nahrungsmittel und Textilien genutzt werden können? Diesen Reichtum wissen vor allem Kleinbäuerinnen und Kleinbauern zu schätzen. Sie erzeugen mit ihren Familien den Großteil der weltweit hergestellten Nahrungsmittel und spielen eine wichtige Rolle, wenn es um Klima- und Artenschutz geht. Doch die Existenz vieler Kleinbauern ist bedroht. Die Folgen des Klimawandels bekommen sie deutlich zu spüren. Diese zeigen, dass wenige große Konzerne den Weltagrarmarkt beherrschen und auf Monokulturen und synthetische Pestizide setzen.

In der MISEREOR-Fastenaktion 2024 kommen Kleinbäuerinnen und Kleinbauern aus Kolumbien zu Wort. Sie sprechen von ihrer Gemeinschaft und ihrer Naturverbundenheit, aber auch von ihrer Unsicherheit und Existenzangst. Das Leitwort der Fastenaktion lautet „Interessiert mich die Bohne“. Kaffeebohnen und Hülsenfrüchte sind in Kolumbien wichtige Handelsgüter und landestypische Grundnahrungsmittel. Mit dem Leitwort werden aber nicht nur diese Nahrungsmittel in den Blick genommen, es kann auch als Anfrage an uns selbst verstanden werden: „Interessiert mich die Bohne – Fragezeichen?“ Interessieren uns das Leben und die Zukunft der Kleinbauern in Kolumbien und weltweit? Lassen Sie uns Interesse zeigen, Anteil nehmen, zuhören, durch unsere Spenden deutlich machen: „Ja, uns interessiert die Bohne, uns interessiert die Arbeit der Menschen in Kolumbien in der kleinbäuerlichen Landwirtschaft, die sich um die Natur und ihre Existenz sorgen!

Wiesbaden, 28. September 2023

Für die Diözese Würzburg: + Franz

Herzliche Einladung zur Firmung

Am Samstag, 16. März 2024, um 10:00 Uhr spendet Weihbischof em. Ulrich Boom das Sakrament der Firmung in der Kirche Maria Rosenkranzkönigin in Stockstadt. Bereits einen Tag vorher, also am Freitag, 15. März 2024, ist um 17:00 Uhr der Firmgottesdienst in der Kirche St. Laurentius in Kleinostheim. Die Mainaschaffer Firmbewerberinnen und Firmbewerber freuen sich, wenn Sie mit ihnen die Firmung feiern!

Sr. Isabel Westphalen

Firmung 2024

86 Jugendliche der 9. und 10. Klasse aus Mainaschaff, Stockstadt und Kleinostheim und auch aus Aschaffenburg bereiteten sich in den letzten Monaten auf das Sakrament der Firmung vor. Bei den Firmtreffen begegneten die Jugendlichen anderen Jugendlichen und Erwachsenen, die Workshops zum Leben aus dem Glauben anboten. Beim 1. Treffen gingen die Themen entlang des Vaterunsers. Beim 2. Treffen erfuhren die Jugendlichen aus dem Leben als Christ:in und dem Engagement bzw. den Herausforderungen: Teamsport und mein Glaube; Christsein und mit Einschränkungen leben; mein Glaube und Ministrantendienst; Glaube und Musik und Singen; Eine-Welt-Engagement, weil ich Christ:in bin; mein Engagement bei der Feuerwehr; im Gemeindeteam engagiert; konsequent als Christ:in leben oder anpassen?; Christsein – in und trotz der katholischen Kirche. Beim Abend der Versöhnung dachten die Jugendlichen über sich und ihr Tun nach. Weihbischof em. Ulrich Boom wird am 15. und 16. März in unserer Untergliederung Maintal die Jugendlichen firmen.

Aus Mainaschaff werden gefirmt und bitten um Ihr begleitendes Gebet: Cedric Bruhn, Alina Edelmann, Anna Fecher, Marie Fecher, Paul Haberkorn, Felix Hartmann, Noah Hollunder, Celine Kaiser, Tim Keller, Anna Kiefer, Lina Kreuzer, Fabian Lang, Felix Lang, Theresa Mahr, Angelina Neusatz, Ben Schneider, Kilian Weis, Marta Wick, Raphael Wienand, Nicolai Zehnder.

Sr. Isabel Westphalen

Solibrot-Aktion

Backen.Teilen. Gutes tun. Wie jedes Jahr können am MISEREOR-Wochenende, also am Samstag, dem 16. März 2024, im evangelischen Gemeindezentrum und am Sonntag, dem 17. März 2024, in der Maintalhalle nach den Gottesdiensten gesegnete Solibrote zum Preis von nur 3,- Euro gekauft werden. Wenn möglich, halten Sie das Geld abgezählt bereit! Mit dem Kauf eines Brotes helfen Sie! Der Erlös der verkauften Brote fließt MISEREOR zu. Das Bischöfliche Hilfswerk in Deutschland leistet mit seinen Spenden Hilfe zur Selbsthilfe. Ein herzliches Dankeschön und ein Vergelt`s Gott sagen wir Ihnen schon jetzt.

Ihr Eine-Welt-Kreis & Frauenbund (Frauenkreis).

Osterbasar des Missionsbastelkreises

Wir wollen Sie ganz herzlich zu unserem diesjährigen Osterbasar am Sonntag, dem 17. März 2024, dieses Mal in die Maintalhalle Mainaschaff, einladen. Von 11:00 Uhr (direkt nach dem Gottesdienst, der an diesem MISEREOR-Sonntag ebenfalls in der Maintalhalle stattfindet) bis 18:00 Uhr finden Sie bei uns selbstgemachte Töpferarbeiten, Kränze, schöne Osterkerzen und Karten und viele Deko-Ideen für Haus und Garten. Den ganzen Tag bieten wir Ihnen wieder Kaffee und selbstgebackenen Kuchen an. Der Erlös geht an Projekte der Erlöserschwestern in Tansania. Der Missionsbastelkreis freut sich auf Ihr Kommen.

Petra Dungs & Susanne Keller

Dienstagsrunde

Wir fahren am Mittwoch, 20. März 2024, um 16:15 Uhr nach Sommerkahl zu einer Modenschau mit Imbiss. Freuen wir uns auf ein paar schöne Stunden!

Waltraud Herold

Der Fahrdienst der Johannes-Gemeinschaft feiert sein 20-jähriges Bestehen

Der Fahrdienst mit unserem Bus der Johannes-Gemeinschaft von Mainaschaff zur Tagespflege St. Vinzenz von Paul nach Kleinostheim wird ausschließlich von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unserer Johannes-Gemeinschaft aufrecht erhalten. Zur Zeit sind es 26 Frauen und Männer, die unterschiedlich oft im Einsatz sind. Dieser Fahrdienst besteht jetzt schon seit genau 20 Jahren. Dieses Jubiläum wird am Samstag, dem 23. März 2024, mit einem Dankgottesdienst und anschließendem Beisammensein gebührend gefeiert. Wir bedanken uns bei den Fahrerinnen, Fahrern, Beifahrerinnen und Beifahrern, die in dieser langen Zeit ihren treuen Dienst taten und noch tun, vor allem aber für die große Zuverlässigkeit und Empathie, mit der die Fahrgäste Tag für Tag befördert werden. Ein großes Dankeschön, das von Herzen kommt und ein ehrlich gemeintes Vergelt’s Gott!

Die Johannes-Gemeinschaft

Zweige für Palmsonntag

Da wir wegen der geringeren Anzahl von verfügbaren Palmkätzchen nur den Ministranten einen Zweig zur Verfügung stellen können, bündeln Sie doch bitte selbst zur Palmsonntagsprozession wieder kleine grünende oder blühende Zweige und bringen Sie diese zum Segnen mit! Dankeschön für Ihr Verständnis und Ihr Mittun!

Pfarrer Georg Klar

Lautsprecher-Träger gesucht

Sie sind am Palmsonntag mit Ihrer Familie bei der Palmweihe? Dann helfen Sie uns doch bitte! Wir bräuchten Helfer zum Tragen der Lautsprecher vom Kindergarten bis zur Kirche. Kommen Sie bitte einfach vor Beginn im Hof des Kindergartens St. Margaretha auf uns zu.

Pfarrer Georg Klar

Vorösterliche Versöhnungsfeier

Herzliche Einladung zur vorösterlichen Versöhnungsfeier (Bußgottesdienst) am Palmsonntagabend, also am 24. März 2024, um 18:15 Uhr in unserer Kirche St. Margaretha. Gemeinsam nachzudenken über unser Leben, gemeinsam unsere Schuld zu bekennen und uns Gottes Vergebung zusprechen zu lassen, dazu lade ich ein. Am Ende der Feier haben Sie noch einmal Gelegenheit, Ihre MISEREOR-Spende abzugeben.

Pfarrer Georg Klar

Oster-Agape

Nach dem Neuanfang im letzten Jahr gibt es auch heuer wieder eine Oster-Agape! Im Anschluss an die Feier der Osternacht in unserer Pfarrkirche sind alle wieder zur Agape-Feier in den Pfarrsaal eingeladen. Wir bitten Sie darum schon heute, die Agape mit vielen leckeren Sachen zu füllen. Die gebackenen Osterbrote, Hefezöpfe, Kuchen, bunten Ostereier und andere Snacks und Leckereien können Sie am Karsamstag von 15.00 bis 15:30 Uhr im Pfarrsaal abgeben. Es ist eine Hilfe, wenn Sie im Pfarrbüro (Tel. 73320) oder bei Waltraud Herold (Tel. 73688) kurz Bescheid geben, was wir erwarten dürfen. Vergelt’s Gott allen, die mithelfen, wieder eine schöne Agape-Feier zu erleben!

Pfarrer Georg Klar

Kläppern

Auch heuer wird wieder gekläppert. Da von Gründonnerstagabend bis zur Feier der Osternacht die Kirchenglocken nicht läuten, laufen die Ministranten mit ihren Kläppern durch unseren Ort, um die Glocken zu ersetzen. Gekläppert wird am Karfreitag um 6.00 Uhr, um 12:00 Uhr und um 18:00 Uhr sowie am Karsamstag um 6.00 Uhr und um 12:00 Uhr.

Ihre Ministranten Mainaschaff

Kinderkirche

Hallo liebe Kinder! Ostern steht vor der Tür und wir wollen mit Euch in der Kinderkirche Jesus auf seinem Weg durch die Osterzeit begleiten. Daher laden wir Euch unter dem Thema „Mit Jesus auf dem Weg zur Osterfreude“ ganz herzlich ein zu unserer Kinderkirche am Karfreitag, 29. März 2024, um 11:00 Uhr im Pfarrheim. Wir freuen uns auf einen erlebnisreichen Gottesdienst mit Euch!

Euer Kiki-Team

Kultur- und Kaffeefahrt

Unser Ziel ist dieses Mal Bad Kissingen. Wir fahren am Mittwoch, 17. April 2024, bereits um 10:00 Uhr durch den Spessart und werden dann oberhalb von Bad Kissingen im „Wittelsbacher Turm“ zu Mittag essen. Danach fahren wir runter in die Stadt und werden bei einer Führung etwas von der Stadt und den Kuranlagen erfahren. Danach ist Freizeit zum Kaffee trinken, Eis essen usw. Mit einer kleinen Andacht werden wir den Tag in Bad Kissingen abschließen. Heimfahrt ist für 18.00 oder 18:15 Uhr geplant. Der Fahrpreis beträgt € 25,- und ist gleich bei der Anmeldung zu zahlen. Es sind noch einige Plätze frei. Anmeldung bitte direkt bei Waltraud Herold (Tel. 73688). Wir freuen uns auf viele Mitfahrer/Innen und auf die sicherlich schöne und interessante Fahrt.

Waltraud Herold & Monika Klafke

Seniorenfreizeit 2024

Für die Seniorenfreizeit 2024 sind noch Plätze frei. Die Anmeldung bitte direkt an Waltraud Herold (Tel. 73688). Anmeldeschluss für die Fahrt ist Mitte April 2024.

Waltraud Herold

VORSCHAU: Yoga – Kraft für’s Leben

Sie verspüren den tiefen Wunsch nach einer Auszeit und sehnen sich nach Entspannung? Dann erleben Sie die wohltuenden sanften und fließenden Yogaübungen des Vini Yoga. Durch das Erlernen eines gleichmäßigen Atems kann sich Ihr Körper weiter entspannen – in Ihrem Geist stellen sich Ruhe und Gelassenheit ein. Leichtigkeit und ein neues Körpergefühl werden deutlich spürbar. Die Übungsweise in der Tradition nach Desikachar/Sriram ist für jeden Menschen, gleich welchen Alters oder welcher körperlichen Verfassung, geeignet. Ich freue mich auf Sie! Kursbeginn ist am Montag, 15. April 2024, um 20:00 Uhr im Pfarrsaal. Info und Anmeldung bei Rita Zschirpe (Tel. 73987 oder Mail: rita.zschirpe@web.de)

Rita Zschirpe

VORSCHAU: Gemeinsames Gesangsprojekt Pfingstmontag

In diesem Jahr wird der gemeinsame Aufbruchgottesdienst der Gemeinden Mainaschaff, Stockstadt und Kleinostheim am Pfingstmontag, 20. Mai 2024, in Stockstadt stattfinden. Für die musikalische Begleitung des Gottesdienstes möchten wir gerne wieder einen gemeinsamen Chor aus allen drei Gemeinden bilden! Und darum lädt der Singkreis Stockstadt alle Sangesfreudigen aus Mainaschaff, Stockstadt und Kleinostheim ein, dabei zu sein! Proben finden montags von 20.00 bis 21:30 Uhr im Pfarrheim Stockstadt neben der Rosenkranzkirche statt. Probenstart ist am Montag, 22. April 2024!Wir freuen uns auf eine große, frohe Sängerschar aus drei Gemeinden!

Angela Jansen, Chorleitungsvertretung des Singkreises

Gottesdienste in TV und Radio

Sonntägliche TV-Gottesdienste, abwechselnd katholisch und evangelisch, werden immer um 9.30 Uhr auf ZDF übertragen. Auf https://fernsehen.katholisch.de/fernsehgottesdienste/jahresplan2020 finden Sie einen Überblick. Der Bayerische Rundfunk sendet jeden Sonntag ab 10:05 Uhr eine katholische und evangelische Morgenfeier auf Bayern 1.

Pfarrer Georg Klar

Neues aus dem Haus St. Vinzenz von Paul

Der Kooperationspartner unserer Johannes-Gemeinschaft macht auf Folgendes aufmerksam:

#
Die Krankenkasse übernimmt Kosten für Kurzzeitpflege nach Krankenhaus bzw. nach schwerer Erkrankung für Versicherte ohne Pflegeeinstufung. Bei vorübergehendem Pflegebedarf werden Angehörige entlastet und Alleinstehende können sich in der Kurzzeitpflege umsorgen und betreuen
lassen bis sie ihren Alltag wieder bewältigen können. Sprechen Sie mit uns!

Nähere Informationen erhalten Sie wie immer direkt im Haus St. Vinzenz (Tel. 06027-4770).

Andrea Scheich

Ferien im Pfarrbüro

Das Pfarrbüro ist in den Osterferien (25. März bis 5. April 2024) geschlossen. In seelsorgerlichen Angelegenheiten klingeln Sie bitte am Pfarrhaus oder rufen Sie an (Tel. 73320). Sprechen Sie bitte auch auf den Anrufbeantworter! Dann rufen wir Sie so schnell wie möglich zurück.

Ihr Pfarrbüro

Termine:

So. 17.03. 11:00 Uhr   Osterbasar des Missionsbastelkreises und Soli-Brot-Verkauf in der Maintalhalle

Mo. 18.03. 15:00 Uhr   Beichte der Kommunionkinder (1) im Pfarrheim

Di. 19.03. 19:00 Uhr   Tanzkreis im Pfarrsaal

20:00 Uhr   Vorstand Stiftung Weg der Hoffnung: Sitzung im Pfarrheim

Mi. 20.03. 15:00 Uhr   Beichte der Kommunionkinder (2) im Pfarrheim

17:00 Uhr   Treffen der TeilnehmerInnen an der Romwallfahrt im Pfarrheim

Do. 21.03. 14:30 Uhr   Seniorennachmittag in der Maintalhalle (politische Gemeinde)

Terminvorschau:

Di. 26.03. 20:00 Uhr   Kirchenverwaltung: Sitzung im Pfarrheim

Do. 28.03. 19:00 Uhr   Agapefeier der „12 Apostel“ im Pfarrzentrum Stockstadt

20:00 Uhr   Gemeinsame Feier des Letzten Abendmahls der Pfarrgemeinden von Stockstadt und Mainaschaff in der Rosenkranzkirche in Stockstadt am Main (mit Fußwaschung), anschließend Stille Anbetung (in Mainaschaff ist diesmal KEIN Gottesdienst!)

Fr. 29.03. 09:00 Uhr   Kreuzweg der Pfarrgemeinde am Kapellenberg

11:00 Uhr   Kreuzweg der Kinder im Pfarrheim St. Margaretha

15:00 Uhr   Liturgie vom Leiden und Sterben unseres Herrn Jesus Christus in der Kirche

19:00 Uhr   Andacht von den 7 letzten Worten Jesu am Kreuz in der Kirche

Sa. 30.03. 22:00 Uhr   Feier der Osternacht in der Kirche mit Weihe von Osterkerze und Taufwasser (Weihwasser) und Segnung der Osterspeisen, anschl. Oster-Agape im Pfarrsaal

So. 31.03. 10:00 Uhr   Festgottesdienst in der Rosenkranzkirche in Stockstadt am Main (in Mainaschaff KEIN Gottesdienst am Ostermorgen!)

14:00 Uhr   Tauffeier in der Kirche

18:15 Uhr   Österlicher Festgottesdienst in unserer Kirche mit Segnung der Osterspeisen (mitgestaltet vom Chor MOSAIK)

Mo. 01.04. 07:30 Uhr   Gemeinsamer Emmausgang – Treffpunkt: am „Stüberl am See“ (Mainparksee), anschl. gemeinsames Frühstück im Pfarrheim

10:00 Uhr   Gemeinsamer Österlicher Festgottesdienst in der Kirche

Homepage

Die Gottesdienstordnung und Hinweise zu all unseren Veranstaltungen finden Sie auch auf unserer Homepage: www.sankt-margaretha-mainaschaff.de !

Wolfram Endemann

Eucharistiefeier in span. Sprache – MISA EN ESPAÑOL

La próxima misa en Castellano hemos planificado para el domingo, 28 de abril 2024, a las 17:00 horas en la iglesia Santa Margarita. Les invito cordialmente. Después de la misa hay un encuentro en el centro parroqial. Tenemos bebidas, pero traigan algo a comer y compartir. Gracias!

Padre Jorge Klar

‎‎

Veranstaltungen in ital. Sprache – COMUNITÀ CATTOLICA ITALIANA UNTERMAIN

Die Franziskanische Gemeinschaft von Betanien betreut die italienische Seelsorge in der Diözese Würzburg (www.fgbaschaffenburg.de). Herzlich eingeladen sind alle Interessierten!

Adresse: Kapuzinerkirche und Kloster: Kapuzinerplatz 8, 63739 Aschaffenburg‎

Büro: Tel. 06021-583920 (10.00-12.00 / 16.30-17.30) – Cel. 0039-3513256948

Mail: mcitalianawuerzburg@gmail.com

Br. Corradino Di Sante: (n. italiano) 0039-3711322476 WhatsApp (n. tedesco) 0049-15730861795

Rita Masilla: Tel. 06021-56879

Verantwortlicher MCI Würzburg/Aschaffenburg: Br. Maurizio Luparello: cel. 0176-45269353

Confessioni: I sacerdoti sono disponibili per le confessioni da martedì a sabato (16.00-17.30). Per altri orari si prega di mettersi in contatto telefonico.

Date Sante Messe:

Domenica, 31 marzo 2024 (Pasqua), ore 12.15, Kapuzinerkirche, Santa Messa di Resurrezione